Zehn vor Zehn: DAX lässt sich nicht vom Erfolg der DFB-Elf anstecken, Alcoa überrascht positiv

0
Bildquelle: Pressefoto Deutsche Börse

Die gute Stimmung von Dienstagnacht nach dem historischen 7:1 Sieg der DFB-Elf gegen Brasilien überträgt sich am Mittwochvormittag noch nicht auf den Aktienmarkt. Auch der positive Auftakt in die US-Berichtsaison sorgt nicht gerade für Jubelstürme, da uns gleichzeitig enttäuschende Inflationszahlen aus China erreichten.

Alcoa: Konzernumbau kommt voran

Alcoa (WKN 850206) konnte dank der Erfolge beim Konzernumbau einen überraschend positiven Auftakt in die US-Berichtsaison für das zweite Quartal 2014 liefern. Blöd nur, dass die Zahlen des Aluminiumkonzerns längst nicht mehr die große Bedeutung für die Märkte haben wie es noch vor Jahren der Fall war.

ch846900_20140709

09.50h/ Frankfurt

DAX: +0,2% 9.789
MDAX +0,1% 16.466
TecDAX -0,2% 1.300
Euro 1,3613 US-Dollar
Gold 1.323,35 US-Dollar

DAX-Analysten-Einschätzungen

RBS Daily – Fed-Protokoll im Fokus der Anleger

Commerzbank ideas daily – DAX: Die Bären dominieren

HSBC – Gewinnmitnahmen weiten sich aus

DB X-markets DAX heute: Tendenz – Seitwärts/Abwärts

BNP Paribas DAX daily Tendenz: Aufwärts

UBS KeyInvest DailyTrader – DAX: Dreifaches Top stimmt negativ

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto Deutsche Börse


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here