News Ticker

Nike: Voll im Trend, nicht nur im Chart

Hello together.

Mir ist zwar schon bewusst, dass es eher ein Frauen Thema ist, aber am Mittwoch (rechtzeitig vor dem Nationalfeiertagsstress) habe ich mir ein Paar neue Schuhe gekauft. Um genau zu sein waren es Nike Airs. Die trage ich schon seit meiner Teenager-Zeit. Damals hat mein Vater mir ein Paar aus Amerika von einer seiner Dienstreisen mitgebracht. Ohne Frage war ich danach der Star der Klasse.

Als ich letztens schon einmal einkaufen war und nach neuen Schuhen gesucht habe, war ich allerdings sehr erstaunt zu sehen, dass es inzwischen auch sportlich aussehende Nikes gibt, mit Absatz für Frauen. Macht ja so an sich keinen Sinn: nen Sportschuh mit Absatz zu kreieren, aber da sieht man mal, wie einfallsreich die Designer wirklich sind.

Aber es ist ja nicht so, dass Nike nur Schuhe herstellt. Als weltweit führender Sportartikelanbieter hat das Unternehmen alles, was das Sportlerherz begehrt. Über Kleidung bis zu Bällen und weiterem Equipment. Das wunderbare ist, dass ich die Kleidung nicht nur zum Sport tragen kann, sondern auch mal, wenn ich mit Freunden unterwegs bin. Man merkt, dass ich Nike-Fan bin, durch und durch.

Momentan bringt Nike ja die neue Serie an Basketballschuhen raus von Lebron, Jordan und Kobe. Die sehen schon nicht schlecht aus, aber ich bin mal gespannt, was sie jetzt dann für die neue Saison aus dem Ärmel zaubern.

Quelle: Guidants.com

Quelle: Guidants.com

Für Anleger ist Nike natürlich auch bzw. vor allem wegen der Aktie (WKN 866993) interessant. Kursverdopplung innerhalb von vier Jahren. Trends klar intakt und das Allzeithoch im Blick. Da muss sich die Konkurrenz warm anziehen… davon abgesehen, dass ich nie in Adidas- oder Puma-Schuhen rumlaufen würde. Für mich ist Nike die Topaktie im Sektor.

Schöne Grüße aus der Stadt, die niemals schläft.

Bildquelle: Nike Inc.


Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*