Deutsche Telekom: Umso mehr ein Grund zur Freude

1
Bildquelle: dieboersenblogger.de

Zuletzt war man eher positive Nachrichten von T-Mobile US (WKN A1T7LU) gewohnt. Schließlich konnte die US-Mobilfunktochter der Deutschen Telekom (WKN 555750) viele neue Kunden gewinnen, während eine Übernahme durch Sprint (WKN A1W1XE) immer wahrscheinlicher wird. Allerdings beschert eine Klage der amerikanischen Marktaufsicht gegen T-Mobile US wegen mutmaßlicher Verbrauchertäuschung am Mittwoch auch der T-Aktie Kursverluste von rund 1 Prozent.

Sollte sich Sprint dennoch zu einem Übernahmeangebot für die Nummer vier am US-Markt entscheiden, wäre dies nur umso mehr ein Grund zur Freude sowie ein weiterer Kurstreiber für die T-Aktie. Denn trotz der jüngsten Erfolge, hatten die Bonner insgesamt nur wenig Spaß an ihrem Engagement am US-Mobilfunkmarkt. Gleichzeitig ist der europäische Telekommunikationsmarkt zuletzt so richtig in Bewegung geraten, so dass man frisches Kapital gut gebrauchen kann, um ebenfalls aktiv zu werden.

Quelle: Guidants.com
Quelle: Guidants.com

Bleibt also zu hoffen, dass man sich bei Sprint nicht von den Anschuldigungen gegen T-Mobile US in Bezug auf ein mögliches Übernahmeangebot negativ beeinflussen lässt. Immerhin hat das Unternehmen mit seiner japanischen Muttergesellschaft SoftBank (WKN 891624) genügend damit zu kämpfen, die bisher bezüglich einer Fusion von T-Mobile US und Sprint sehr skeptisch eingestellten Aufsichtsbehörden zu überzeugen. Wer auf steigende Kurse der T-Aktie setzen möchte, könnte es mit dem Hebelprodukt mit der WKN HY1HH5 versuchen.

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: dieboersenblogger.de


1 KOMMENTAR

  1. Hallo erstmal,

    von dem Vorfall mit dem Verbraucherschutz habe ich auch gehört. Ich glaube allerdings nicht, dass das längerfristig negative Auswirkungen haben wird. Ich denke außerdem, dass sich die derzeitige Entwicklung im europäischen Markt bezüglich Telefonica und EPlus auf Dauer positiv auf T-Mobile Anlagen auswirken werden.

    Zur Zeit würde ich allerdings darauf verzichten in die Aktie zu investieren, da ich persönlich zur Zeit keinen wirklichen Trend absehen kann…

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here