Dialog Semiconductor: Die Luft wird dünner

0
Bildquelle: Pressefoto Dialog Semiconductor

In der Vorwoche profitierte die Aktie von Dialog Semiconductor (WKN 927200) von den bestätigten Fusionsgesprächen mit dem österreichischen Halbleiterhersteller AMS (WKN 632638). Dabei hatte das TecDAX-Papier bereits seit Jahresbeginn deutliche Kursgewinne verzeichnet. Eine mögliche Fusion „unter Gleichen“ könnte sogar für noch mehr Kurspotenzial sorgen. Schließlich hatten sich viele Analysten schon positiv zu den möglichen Synergien und einer verbesserten Verhandlungsposition gegenüber Großkunden wie Apple (WKN 865985) und Samsung (WKN 888322) geäußert.

Am Montag sind wiederum die Jungs von Close Brothers Seydler an der Reihe. Dort wird hervorgehoben, dass sich die Geschäftsmodelle von Dialog und AMS gut ergänzen würden. Daher wurde das Kursziel für die Dialog-Aktie von 20 auf 25 Euro erhöht, allerdings lautet das Rating nun „Hold“ statt „Buy“, da die positive Nachrichtenlage derzeit laut Analysteneinschätzung eingepreist sei. Immerhin hat die Dialog-Aktie seit Anfang 2014 dank überraschend guter Zahlen im Auftaktquartal und starker Geschäfte beim wichtigen Kunden Apple in der Spitze Kursgewinne von mehr als 60 Prozent verbuchen können.

ch927200_20140630

Ob der TecDAX-Wert kurzfristig jedoch weiteres Kurspotenzial mitbringt, dürfte sich anhand der formellen Ausgestaltung eines Angebots von AMS an Dialog, aber auch an der Hardware, die Apple im Herbst präsentieren möchte, entscheiden. Wer denkt, dass die Dialog-Aktie noch Luft nach oben hat und gehebelt auf Kurssteigerungen setzen möchte, könnte das Derivate-Produkt mit der WKN DZY0WG ins Auge fassen.

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto Dialog Semiconductor


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here