Zehn vor Zehn: DAX um Vortagesschluss, Siemens will es wissen

0
Bildquelle: Pressefoto Deutsche Börse

Am Freitag zeigt sich der DAX nur wenig bewegt, nachdem das Barometer am Vortag über der Marke von 10.000 Punkten schließen konnte. Im weiteren Tagesverlauf sollte jedoch der so genannte „Hexensabbat“ für etwas mehr Bewegung sorgen.

Siemens erhöht Alstom-Angebot

Nachdem General Electric (GE) (WKN 851144) sein Angebot für Alstom (WKN A0F7BK) nachgebessert hatte, zogen nun Siemens (WKN 723610) und Mitsubishi Heavy Industries (MHI) nach. Unter anderem wurde der Baranteil des Angebots erhöht.

ch846900_20140620

09.50h/ Frankfurt

DAX: +0,1% 10.005
MDAX +0,2% 17.040
TecDAX -0,1% 1.327
Euro 1,3612 US-Dollar
Gold 1.310,75 US-Dollar

DAX-Analysten-Einschätzungen

RBS Daily – Die Hexen haben das Sagen

Commerzbank ideas daily – DAX: Widerstand voraus

HSBC – Langfristchart bleibt konstruktiv

DB X-markets DAX heute: Tendenz – Aufwärts/Seitwärts

BNP Paribas DAX daily Tendenz: SEITWÄRTS / AUFWÄRTS

UBS KeyInvest DailyTrader – DAX: Erneuter Angriff auf das Allzeithoch

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto Deutsche Börse


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here