Zehn vor Zehn: DAX – Das Warten hat ein Ende

0
Bildquelle: Pressefoto Deutsche Börse

Am Tag der EZB-Zinsentscheidung zeigt sich der DAX nur wenig bewegt. Sollte EZB-Chef Mario Draghi für den erhofften positiven Impuls sorgen, könnte dies endlich für den Sprung über die 10.000er-Marke sorgen. Allerdings ist auch Rückschlaggefahr gegeben. Schließlich sind die Erwartungen angesichts einer möglichen geldpolitischen Lockerung zuletzt deutlich angestiegen. Wenn diese enttäuscht werden, könnte es vorerst auch mit der jüngsten Kursrallye an den Aktienmärkten gewesen sein.

ch846900_20140605

09.50h/ Frankfurt

DAX: -0,1% 9.925
MDAX -0,1% 16.856
TecDAX -0,1% 1.301
Euro 1,3604 US-Dollar
Gold 1.244,45 US-Dollar

DAX-Analysten-Einschätzungen

RBS Daily – Heute gilt es

Commerzbank ideas daily – DAX: EZB im Fokus

HSBC – Alles noch im Bereich des Möglichen

DB X-markets DAX heute: Tendenz – Seitwärts/Aufwärts

BNP Paribas DAX daily Tendenz: ABWÄRTS

UBS KeyInvest DailyTrader – DAX: EZB-Zinsentscheid legt heutige Richtung fest

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto Deutsche Börse


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here