comdirect: Dividendenstarker Titel im SDAX

0
Bildquelle: Pressefoto comdirect

Diblo Nachgefragt

In unserer Interview-Reihe wollen wir Unternehmen aus der D-A-CH-Region die Möglichkeit geben, sich kurz und knapp zu präsentieren. Die Idee hinter „Die Börsenblogger nachgefragt“ ist es, wenig bekannte Unternehmen vorzustellen, um so auch das Interesse von Investoren zu wecken, die bisher nur auf deutsche Blue Chips fixiert waren. Neben dem anfänglichen Standardfragebogen wird künftig jedes Quartal bzw. Halbjahr der Gesprächsfaden erneut durch aktuelle Fragen aufgenommen. Wir hoffen dadurch, auch ein wenig einen kleinen Teil zur Verbesserung der Aktienkultur in Deutschland beitragen zu können.

Holger Hohrein, Finanzvorstand der comdirect bank AG
Holger Hohrein, Finanzvorstand der comdirect bank AG
Heute richtet sich der Blick auf die im SDAX notierte Direktbank comdirect (WKN 542800). Als Gesprächspartner stand uns Holger Hohrein, Finanzvorstand der comdirect bank AG, Rede und Antwort.

Die Börsenblogger: Erklären Sie kurz, was ihr Unternehmen macht?

Holger Hohrein: comdirect ist Marktführer im deutschen Online-Wertpapiergeschäft und eine führende Direktbank für moderne Anleger. Wir ermöglichen bessere Finanzentscheidungen bei der Geld- und Wertpapieranlage – direkt und über institutionelle Partner – und bei Finanzierungen.

Die Börsenblogger: Nennen Sie die drei wichtigsten Elemente ihrer Equity-Story

Holger Hohrein: comdirect gestaltet – erstens – das Bankformat der Zukunft und schöpft so das große Potenzial des wachstumsstarken Online-Bankenmarkts aus. Dabei können wir – zweitens – auf eine sehr hohe Kundenzufriedenheit und das Vertrauen in unser Geschäftsmodell bauen – abzulesen an signifikanten Mittelzuflüssen auch unter schwierigen Marktbedingungen. Drittens wahrt comdirect die Balance zwischen langfristiger Wertsteigerung und kurzfristiger Profitabilität – bei attraktiver Gewinnausschüttung. Wir gehören zu den dividendenstärksten Titeln im SDAX und das seit vielen Jahren.

Die Börsenblogger: Welches sind die drei bedeutendsten Punkte für ihr Geschäft in den nächsten Jahren?

Holger Hohrein: Zunächst einmal gilt es, mit State-of-the-Art-Technologien zu attraktiven Preisen die Marktführerschaft im Online-Brokerage zu behaupten. Gleichzeitig wollen wir mit unserem leistungsstarken Girokonto den Marktanteil im Online-Banking weiter ausbauen und den Anteil der Erstbankbeziehungen steigern. Und schließlich wollen wir der führende Anbieter für den Online-Vermögensaufbau sein und bieten unter anderem mit unserem Geldanlage-Assistenten „Bessere Geldanlage“ eine überzeugende Alternative zur Filialberatung.

Zentrale der comdirect in Quickborn
Zentrale der comdirect in Quickborn
Die Börsenblogger: Welche sind die wichtigsten Entwicklungen in Ihrer Branche?

Holger Hohrein: Der Bankenmarkt befindet sich im Umbruch. Dies ist unter anderem bedingt durch seine zunehmende Regulierung, die für die Banken einen Kostentreiber darstellt. Insbesondere traditionelle Filialbanken spüren das und sind deshalb auf dem Rückzug – die Anzahl ihrer Filialen sinkt stetig. Zudem nutzen Bankkunden immer stärker digitale Formate, wodurch die Akzeptanz von Direktbankmodellen wächst. Mit unserem Zukunftsmodell werden wir daher aus dem Marktwachstum der nächsten Jahre überdurchschnittlich Nutzen schlagen.

Die Börsenblogger: Was bietet ihr Unternehmen besonderes für Kleinanleger?

Holger Hohrein: comdirect bietet allen Privatanlegern einen attraktiven Zugang zur rentablen Geldanlage. Wir unterstützen seit jeher den selbstbestimmten Kunden und wollen künftig auch noch weniger erfahrene Kunden durch gutes Coaching und Tutorials für uns gewinnen. Hierbei setzen wir als Marktführer im Online-Brokerage höchste Standards. Diesem Anspruch wollen wir selbstverständlich auch bei unseren eigenen Aktionären gerecht werden. Ihnen steht ein sehr engagiertes und kompetentes IR-Team zur Verfügung, das auch und gerade auf die Bedürfnisse von Kleinanlegern umfassend und zeitnah eingeht.

Die Börsenblogger: Vielen Dank für das Interview.

Wir werden die Reihe in den nächsten Wochen unregelmäßig fortsetzen.

Bildquellen: comdirect


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here