Manz versprüht weiter Optimismus

1
Bildquelle: Pressefoto Manz AG

Auch wenn der Hightech-Maschinenbauer Manz (WKN A0JQ5U) einen Nettoverlust für das erste Quartal 2014 ausweisen musste, thront die Aktie am Donnerstagvormittag mit deutlichem Abstand an der TecDAX-Spitze. Dabei lassen sich Investoren von dem Optimismus anstecken, den das Management für den Rest des Jahres versprüht. Dieser wird wiederum durch die gute Auftragslage beflügelt.

Im ersten Quartal erwirtschaftete Manz Umsätze von 54,2 Mio. Euro nach 49,8 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum. Das EBITDA fiel jedoch deutlich von 4,4 Mio. Euro im Vorjahr auf 0,2 Mio. Euro, während der Nettoverlust von minus 3,0 auf minus 6,6 Mio. Euro mehr als verdoppelt wurde. Besonders gut lief es erneut in der „Display“-Sparte. Dort profitierte Manz von der hohen Nachfrage nach Smartphones und Tablets.

Trotz der deutlichen Ergebnisrückgänge im ersten Quartal hat sich nichts an der positiven Einschätzung des Managements für das Gesamtjahr 2014 geändert. Dazu trägt insbesondere der deutliche Anstieg beim Auftragsbestand bei. Während die neuen Aufträge einmal mehr hauptsächlich im Bereich „Display“ zu finden sind, werden selbst aus der kriselnden Solarbranche neue Bestellungen erwartet. Daher rechnet Manz für 2014 weiterhin mit einem starken Umsatzwachstum und einer deutlichen Verbesserung beim EBIT.

chA0JQ5U_20140515

Die positiven Aussichten für 2014 liefern der Manz-Aktie neues Kurspotenzial, nachdem dem Papier nach der Wiederaufnahme in den TecDAX ein wenig die Puste ausgegangen war. Inzwischen hat sich das Unternehmen von dem Einbruch am Solarmarkt erholt und die einstmals wichtigsten Aktivitäten stark zurückgefahren. Neuen Schwung soll wiederum der Vorstoß in die Bereiche E-Mobility und stationäre Energiespeicherung mit den Lithium-Ionen-Batterien, während in der Zwischenzeit die derzeitige Cash Cow Consumer Electronics hauptsächlich für den Unternehmenserfolg verantwortlich bleiben sollte. Wer auf der Suche nach weiteren ertragreichen Aktien ist, sollte einen Blick in unseren Shop werfen.

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto Manz AG


TEILEN

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here