Evotec-Aktie: Geduld ist gefragt

0
Bildquelle: Evotec AG

Ende 2013 war es eine hohe Abschreibung nach einer ausgefallenen Meilensteinzahlung, in diesem Jahr folgte die Schwäche der Biotech-Werte in den USA und nun lieferte das Hamburger Biotechnologieunternehmen Evotec (WKN 566480) wenig berauschende Quartalsergebnisse ab. Offenbar soll es derzeit einfach nichts werden mit einer Erholungsrallye für das TecDAX-Papier. Warten wir es also ab, ob im weiteren Jahresverlauf die vielversprechende Produktpipeline und die jüngsten Forschungsallianzen die Evotec-Aktie doch noch beflügeln.

Zwar konnte Evotec die Umsatzerlöse im ersten Quartal 2014 im Vorjahresvergleich um 3 Prozent auf 17,6 Mio. Euro steigern, allerdings wurde der Nettoverlust von 2,9 auf 4,0 Mio. Euro ausgeweitet. Da die Ergebnisse auch immer von den jeweiligen Meilensteinzahlungen der Forschungspartner aus der Pharmabranche abhängen, dürfte die Tatsache für Anleger interessant sein, dass Evotec auch im ersten Quartal neue Allianzen eingehen und einen ersten Meilenstein in der so genannten Biomarker-Kooperation mit Roche (WKN 855167) erreichen konnte. Zudem hat das Unternehmen genügend Geld in der Kasse, um alle laufenden Studien und Projekte zu finanzieren.

ch566480_20140514

So vielversprechend die Produktpipeline auch sein mag, warten Anleger im Fall von Evotec nun schon seit Monaten auf den entscheidenden Impulsgeber, der eine Kursrallye wie im Vorjahr auslöst. Doch bisher gab es diesen nicht. Immerhin sollte man fairerweise sagen, dass Evotec für die allgemeinen Marktturbulenzen im Zuge der Ukraine-Krise und der Schwäche der US-Biotech-Werte wenig konnte, so dass sich die Chancen auf eine Kursrallye nach einer Marktberuhigung ebenfalls erhöhen sollten. Wer auf steigende Kurse der Evotec-Aktie setzen möchte, könnte das Derivate-Produkt mit der WKN DZS8K7 ins Auge fassen.

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Evotec AG


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here