BVI: Deutsche Fondsbranche im März mit Zuflüssen von gut 7 Mrd. Euro

0
Bildquelle: dieboersenblogger.de

Laut dem Branchenverband BVI sammelte die deutsche Fondsbranche im März netto 7,3 Mrd. Euro ein. Dabei dominierten Spezialfonds mit Zuflüssen von 11,8 Mrd. Euro. Allerdings entfallen davon allein gut 6 Mrd. Euro auf einen Sondereffekt – ein institutioneller Anleger hat ein freies Portfoliomandat in einen Spezialfonds überführt. Insgesamt verzeichneten freie Mandate deshalb Abflüsse von 7,6 Mrd. Euro. Publikumsfonds wiederum sammelten unter dem Strich 3,2 Mrd. Euro ein. Im ersten Quartal flossen den Kapitalverwaltungsgesellschaften somit netto 23,9 Mrd. Euro zu.

Spezialfonds werden zu einem immer wichtigeren Baustein in der Kapitalanlage von Versicherungsgesellschaften und Altersvorsorgeeinrichtungen wie Pensionsfonds und Pensionskassen. Von 2008 bis 2013 haben diese den Anteil von Spezialfonds am Bestand ihrer Kapitalanlagen von 27 auf 38 Prozent erhöht. Kapitalverwaltungsgesellschaften verwalten derzeit 626 Mrd. Euro in Spezialfonds für diese beiden Anlegergruppen. Der stärkste Treiber im Neugeschäft von Spezialfonds sind weiterhin Versicherungsgesellschaften mit netto +13,4 Mrd. Euro. Produzierende Unternehmen und Industriestiftungen investierten im ersten Quartal dagegen nur rund 3,1 Mrd. Euro. Altersvorsorgeeinrichtungen legten weitere 1,9 Mrd. Euro an. Die restlichen Netto-Mittelzuflüsse von 3,8 Mrd. Euro entfallen auf sonstige institutionelle Investoren wie Kreditinstitute, Sozialversicherungsträger und öffentliche Zusatzversorgungsanstalten.

Bei den Publikumsfonds führten im März weiterhin Mischfonds mit Zuflüssen von netto 1,9 Mrd. Euro die Absatzliste an, während 1,2 Mrd. Euro Aktienfonds zuflossen. Darin enthalten sind Zuflüsse von 1,6 Mrd. Euro in einen börsengehandelten Indexfonds (ETF). Offene Immobilienfonds weisen zwar Abflüsse von netto 0,2 Mrd. Euro aus. Die Abflüsse beruhen auf Substanzauszahlungen zweier in Auflösung befindlicher Fonds. Ohne diesen Effekt hätten Offene Immobilienfonds Zuflüsse von netto 0,2 Mrd. Euro verzeichnet.

Bildquelle: dieboersenblogger.de


TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here