Fragen der Woche: Herbstrallye, DAX

0

Nachdem wir letzte Woche ja mit der neuen Rubrik Fragen der Woche gestartet sind, wollen wir nun damit fortfahren. Fragen kann man übrigens am leichtesten über die Kommentarfunktion, per Mail (info [@] dieboersenblogger.de] oder per DM bei Twitter: http://twitter.com/boersenblogger stellen.

Herbstrallye

Immer wieder wird von der noch ausstehenden Herbstrallye gesprochen, auch in Eurer Umfrage sind viele Optimisten dabei. Ich sehe aber nicht, dass die 6.000er Marke auch nur in Reichweite ist. Dazu ist die Grundstimmung einfach zu schlecht. Sehe ich das falsch? (Thomas, ohne Ortsangabe)

Marc Schmidt: Nein. Der Blick ist absolut korrekt. Ich bin ja eigentlich Optimist und habe lange an das Knacken der 6.000er Marke geglaubt. Nachdem der Dow Jones die 10.000er Marke aber problemlos geknackt hat und nun wieder deutlich zurückgekommen ist, bin ich für den deutschen Markt doch deutlich skeptischer. Ich denke es wird zu einer Achterbahnfahrt zwischen 5.000 und 5.600 kommen. Es sei denn die Quartalszahlen diese Woche überraschen merklich. Wovon man allerdings nicht ausgehen sollte

DAX

Müssen wir jetzt mit einem weiteren Kursrutsch rechnen, nachdem der DAX letzte Woche unter die 5.500er-Marke gefallen ist? (Marc Walters, Stuttgart)

Manfred Weide: Trotz der Korrektur ist der übergeordnete Trend beim DAX weiter intakt. Die gleitenden Durchschnitte, die ich beobachte, zeigen unverändert einen Aufwärtstrend an. Dennoch haben Sie Recht, kurzfristig besteht durchaus noch Raum für weiter nachgebende Kurse. Mit dem Fall unter das letzte Korrekturtief (5.440 Punkte) wurde auch die mittelfristige Aufwärtstrendlinie gebrochen. Die nächste solide Haltezone liegt im Bereich zwischen 5.250 und 5.260 Zählern, wo der längere der beiden Durchschnitte verläuft. Eine weitere massive Unterstützungszone befindet sich zwischen 5.160 und 5.180 Punkten. Ich halte es für sehr wahrscheinlich, dass spätestens in dieser Region die Korrektur ihr Ende findet.

dax

Die derzeit beliebtesten Artikel:


TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here