Apple: Beats passt bestens ins Konzept

1
Bildquelle: Pressefoto Apple

In meinem gestrigen Beitrag zu Apple (WKN 865985) hob ich die Chancen des Konzerns durch eine Stärkung des Vertriebs der bestehenden Produktpalette hervor. Heute kommt die Meldung, dass Apple offenbar kurz davor steht den Kopfhörerhersteller Beats zu übernehmen. Die Kultmarke würde bestens in das Konzept passen. Denn mit Zubehör, digitalen Gütern und den immer wieder aufgehübschten Basisgeräten iPhone, iPad und iMac macht Apple genug Geld um Aktionäre glücklich zu machen.

Nach Informationen der „Financial Times“ bietet Apple offenbar 3,2 Mrd. US-Dollar für Beats. Das wäre die größte Akquisition der Firmengeschichte. Zwar seien noch Details zu klären, aber kommende Woche könnte der Deal bereits eingetütet werden. Warten wir also ab. Für die neue Chefin der Shops, Angela Ahrendts, bietet die Eingliederung der Beats-Produkte eine gute Möglichkeit zu beweisen, was sie kann. Zumal Beats ja nicht nur Kopfhörer und anderes Zubehör anbietet, sondern mit Beats Music auch einen Musik-Streaming-Dienst im Angebot hat, der ebenfalls ganz gut zum digitalen Angebot von Apple passt. Zwar ist Apple selbst ebenfalls im Streaming-Geschäft aktiv, aber das Hauptgeschäft liegt noch immer auf den klassischen Downloads im iTunes Store.

CH_865985_20140509

Über die gute Charttechnik habe ich mich gestern ja schon ausgelassen. An der positiven Einschätzung hat sich nichts verändert. Spannend wird neben der aktuellen Rekordjagd der Aktie auch der anstehende Aktiensplit sein. Durch die dramatische Verbilligung der Aktie dürfte so manch Zögerlicher auf den Apple-Zug aufspringen. Das gilt erst recht, wenn sich die Phantasie der Aufnahme der Apple-Aktie in den Dow Jones bewahrheiten sollte. Vor dem Split dürfte die Aktie sicher noch versuchen deutlich über die 600-US-Dollar-Marke zu klettern. Eventuell steht dann auch ein neues Allzeithoch an. Wer daher gehebelt auf steigende Kurse der Apple-Aktie setzen möchte, könnte es mit dem Produkt mit der WKN HY09S6 versuchen.

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto Apple


1 KOMMENTAR

  1. […] Durch die Übernahme von Beats kann Apple in den lukrativen Markt für Audiozubehör sowie vor allem in den wichtigen Musik-Streaming-Sektor vordringen und dort weiter Fuß fassen. Es mag bessere Kopfhörer geben, aber bei Apple steht auch das Image im Vordergrund und das kann sich durchaus sehen lassen. Mit Beats Music hat Apple nun die Chance den vernachlässigten Streaming-Bereich kraftvoll zu bedienen und damit den Erfolg von iTunes zu kopieren. Beats passt also bestens ins Konzept. […]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here