New York live vor Ort – wir probieren es einmal aus…

0
Bildquelle: dieboersenblogger.de

Hello together!

Im September habe ich Christoph Scherbaum von dieboersenblogger.de in New York in einem Starbucks getroffen und natürlich ist es immer schön jemanden zu treffen, der aus good old Germany kommt, mit einem Mac im Café hockt und einen Marktbericht für deutsche User schreibt. Eigentlich wollte ich gar nicht bloggen – aber Christoph hat mich über Monate hinweg so gelöchert, dass ich nun trotz meiner unmotivierten Schreibbegabung damit anfange.

Das heißt ab heute werde ich alle Börsenblogger-Fans mit live-Infos von der Wall Street versorgen, wo ich seit ein paar Jahren wohne und arbeite. Es war mein Traum einmal in New York zu arbeiten, zudem noch als Trader. Nun bin ich da. Live an der Wall Street dran. Es mag überheblich klingen, aber es gibt wohl kaum einen Besseren, der Aktuelles berichten kann, als jemand, der vor Ort ist und alles direkter mitbekommt… Informationen und Insider-Tipps können einem hier das Trader-Leben retten. Dazu gehört auch zu wissen, wo die besten Partys steigen, denn dort lernt man Leute kennen und wer viele Leute kennt, hat schon halb gewonnen. Was ich für heute in meinem ersten Post noch zu sagen habe? „This is the dream, Leute… This is the dream!“
Für morgen habe ich mir vorgenommen mal was zur geilsten Kaffeeaktie überhaupt posten… Starbucks 😉

Schöne Grüße aus der Stadt, die niemals schläft.
Martin Lehmann, „The Lehman(n)“

Bildquelle: dieboersenblogger.de


TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here