DAX – Warten auf die Entscheidung

0

Der DAX konnte sich in den vergangenen Wochen für keine klare Kursrichtung entscheiden. Seit Jahresanfang befindet sich der deutsche Leitindex in einer Seitwärtsbewegung. Häufig werden wir gefragt, ob er in diesem Jahr die 10.000 Punkte erreichen wird.

Ausgehend von der P&F Kurszielberechnung (Point & Figure) hat sich am Zielkurs von 11.800 Punkten bisher nichts geändert. Die Frage bleibt: wann dieses Kursziel erreicht wird? Im heutigen Marktkommentar haben wir für Sie die aktuelle Situation des deutschen Aktienindex DAX analysiert.

Langfristiger Aufwärtstrend intakt!

Wie der Aufwärtstrend zeigt (blaue Linie), ist zumindest langfristige betrachtet beim DAX alles im „grünen Bereich“. Kurzfristig jedoch, wie im folgenden P&F-Chart zu sehen ist, pendelt der DAX zwischen den Marken 9.860 Punkten (Linie 1) und 8.764 Punkten (Linie 2).

CH_846900_20140507

Sollte der DAX den „Sprung“ über die obere Begrenzungslinie schaffen, wäre dies ein sehr starkes P&F-Kaufsignal, ein so genanntes Triple-Top (Dreifachhoch). Danach wäre der Weg zu den 10.000 Punkten sicherlich frei. Ähnlich sieht die Situation auf der Gegenseite aus. Auch wenn wir hier keinen perfekten Triple-Bottom (Dreifachboden) sehen, ändert dies nichts an der Tatsache, dass ein Unterschreiten der Linie 2 ein sehr starkes Verkaufssignal darstellen würde.

Es bleibt jetzt also die Frage zu klären, ob Sie sich im DAX lieber auf der „Long-Seite“ oder der „Short-Seite“ platzieren sollten. Antwort: weder noch. Diejenigen, die bereits im Markt investiert sind, sollten an Ihrem Investment festhalten. Alle anderen sollten auf eindeutige P&F-Signale warten.

Fazit: In den vergangenen Tagen „drückten“ negative Konjunkturdaten und die anhaltende Ukraine-Krise auf die Kursentwicklung der Börsen. Der deutsche Leitindex schafft es nicht, sich aus seiner Seitwärtsbewegung zu befreien.

Stand: 06.05.2014 – Ein Gastkommentar der Redaktion des Börsendienstes „Der Börsen-Berater“. Mehr Informationen unter www.boersen-berater.de


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here