CANCOM: Gewinnsprung treibt Kurs weiter an

0
Bildquelle: Pressefoto Cancom

Der Aktienkurs des IT-Dienstleisters CANCOM (WKN 541910) zeigt es: Die heutigen Zahlen kommen gut am Markt an. Angesichts des für das erste Quartal 2014 gemeldeten Umsatz- und Ergebnissprungs verwundert dies aber auch nicht. Nach dem Kursrückgang bis auf 30 Euro nimmt die Aktie nun wieder Anlauf in Richtung Allzeithoch.

Zu den Fakten: Zwischen Januar und März stieg der Konzernumsatz um 37,2 Prozent auf 185,4 Mio. Euro. Das organische Wachstum betrug 13,1 Prozent. Das vorläufige, um Einmaleffekte bereinigte Konzern-EBITDA liegt mit 10,6 Mio. Euro für das erste Quartal um 51,4 Prozent über dem Vorjahr. Entsprechend verbesserte sich die bereinigte EBITDA-Marge von 5,2 Prozent auf nun 5,7 Prozent. Bei den Einmaleffekten in Höhe von 0,5 Mio. Euro handelt es sich um nach IFRS nicht aktivierbare, externe Aufwendungen im Zusammenhang mit den zuletzt getätigten Akquisitionen und nicht im Rahmen der operativen Geschäftstätigkeit angefallene Kosten. Das um Einmaleffekte bereinigte Konzern-EBITA stieg um 49,0 Prozent auf 7,6 Mio. Euro. Alles in allem also eine sehr dynamische Entwicklung.

CH_541910_20140505

Charttechnisch sieht es bei der Aktie nach wie vor bestens aus. Fundamental ebenfalls. Die guten Zahlen verdeutlichen einmal mehr, dass die gute Entwicklung die bereits in den vergangenen Wochen durch die Auflegung eines ADR-Programms oder den Rückkauf des Firmengebäudes abzusehen war, sich fortsetzt. Angesichts der guten Zukunftsaussichten – der CANCOM-Vorstand geht ja für das Gesamtjahr 2014 von einer deutlichen Steigerung des Rohertrags und des EBITDA aus – bleibt die Aktie eine der Topwerte im TecDAX.

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto Cancom


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here