Die Börsenblogger starten Trading-Projekt auf Twitter

0
Bildquelle: dieboersenblogger.de

Die Börsenblogger feiern in diesem Jahr ihren fünften Geburtstag. Und daher wollen wir 2014 noch ein paar Kleinigkeiten mehr für unsere User machen. Mehr Service rund um die Börse, das Traden und das alles wenn möglich nach dem Motto „kein Mainstream“.

Bildquelle: dieboersenblogger.de
Bildquelle: dieboersenblogger.de
Unser neuestes Projekt ist der Twitter-Account Trades4you. Ab kommender Woche werden wir über diesen Kanal unseren Twitter-Followern die Möglichkeit bitten, ein bisschen im Day- und Kurzfrist-Trader-Bereich aktiv zu werden. Warum? Ganz einfach: Wer noch nicht so viel in diesem Bereich aktiv war, aber den Wunsch hat, es zu werden, kann mit Kleinbeträgen und quasi fast schon spielerisch ein Gespür für die Börse entwickeln. Als Kooperationspartner haben wir uns ein paar echt gute Trader ins Boot geholt.

Unser Trading-Ansatz: Charttechnik mit exakter Zielbestimmung und Stop-Loss. Wir werden in den Bereichen Forex, Indizes, Aktien und Rohstoffe aktiv sein. Die Dauer eines Trades dürfte maximal 1-5 Tage sein. Selten länger. Weitere Details zur Strategie, Umsetzung und natürlich Trading-Informationen gibt es ab kommender Woche. Einfach Trades4you auf Twitter folgen und sich die Performance anschauen. Wir haben nichts zu verbergen…


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here