Zehn vor Zehn: DAX startet mit Verlusten, Microsoft im Fokus

0
1.298 views
Bildquelle: Pressefoto Deutsche Börse

Gestern Vormittag sah die Anlegerwelt noch ziemlich rosig aus. Doch dann spitzte sich die Lage in der Ukraine zu, so dass der DAX seine Gewinne wieder abgeben musste. Am Freitagvormittag startet das wichtigste deutsche Börsenbarometer sogar deutlich in der Verlustzone. Daher bleibt erneut nur auf die Vernunft der beteiligten Parteien in der Ukraine-Krise zu hoffen.

Microsoft bleibt über den Erwartungen

Obwohl Microsoft (WKN 870747) im ersten Quartal wegen der Schwäche bei traditionellen PCs mit stagnierenden Umsätzen und einem Gewinnrückgang fertig werden musste, zeigten sich die Investoren insgesamt zufrieden. Immerhin wurden die Markterwartungen übertroffen, während man es dem neuen Chef Satya Nadella zutraut, den Softwareriesen mit dem Ausbau neuer Wachstumsfelder wie dem Cloud-Geschäft fit für die Zukunft zu machen. Konkret lagen die Erlöse zwischen Januar und März 2014 bei 20,4 Mrd. US-Dollar, während der Gewinn um 8 Prozent auf 5,7 Mrd. US-Dollar fiel.

ch846900_20140425

09.50h/ Frankfurt

DAX: -0,8% 9.472
MDAX -0,7% 16.160
TecDAX -0,9% 1.212
Euro 1,3834 US-Dollar
Gold 1.292,45 US-Dollar

DAX-Analysten-Einschätzungen

RBS Daily – Autobauer im Blickpunkt

Commerzbank ideas daily – DAX: seitwärts erwartet

HSBC – Hopp oder topp: Der Ball liegt auf dem Punkt

DB X-markets DAX heute: Tendenz – seitwärts/aufwärts

BNP Paribas DAX daily Tendenz: ABWÄRTS

UBS KeyInvest DailyTrader – DAX: Ukraine-Konflikt sorgt für hohe Nervosität

An dieser Stelle zunächst ein Hinweis in eigener Sache: Die Börsenblogger nehmen in diesem Jahr am Publikumspreis des comdirect finanzblog award teil und freuen sich bis zum 25. April über ihre Stimme. Hier geht es zur Abstimmung.

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto Deutsche Börse


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here