Holcim: Vontobel bestätigt “Buy” und erhöht Kursziel auf 94 CHF

0
Bildquelle: Pressefoto Holcim

Christian Arnold, Analyst bei Vontobel, hat am Dienstag (22.4.14) die Aktie des Schweizer Baustoffkonzerns Holcim (WKN 869898) angesichts der angekündigten Fusion mit Lafarge (WKN 850646) erneut mit “Buy” eingestuft. Das Kursziel wurde von bislang 91 CHF auf nun 94 CHF erhöht.

Holcim (und Lafarge) wandeln sich aus Sicht von Vontobel von einem Umstrukturierungs- zu einem Wachstumsunternehmen und nehmen eventuell an Wert zu (basierend auf tieferen Investitionsausgaben, höherem freien Cashflow und erhöhter Ausschüttung). Somit bestehe ein Neubewertungspotenzial.

Laut der Analyse von Vontobel könnte es zu einer Veräußerung von Kapazitäten im Umfang von jährlich 43 Millionen Tonnen kommen, und zwar in Indien, den Philippinen, Ecuador, Brasilien, Frankreich, Spanien, Deutschland, Serbien, Rumänien, Kanada und Marokko. Die Analysten erwarten einen veräußerten Umsatz von 4,9 Mrd. CHF (Ausblick: 6 Mrd. CHF) sowie ein veräußertes EBITDA von 947 Mio. CHF (Ausblick: 0,9 Mrd. CHF).

Die Gesamtkapitalrendite würde nach Ansicht von Vontobel zwischen 2013 und 2016 von 5,4 Prozent auf 8,2 Prozent steigen (vor Veräußerungen). Nach Veräußerungen prognostizieren sie einen Wert von 8,6 Prozent, der infolge Synergieeffekte sogar auf 9,4 Prozent klettern könnte.

Vontobel bestätigt daher das „Buy“-Rating mit neuem Kursziel von 94 CHF.

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto Holcim


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here