Amazon: Alles für den Online-Handel

0
1.527 views
Bildquelle: Pressefoto Amazon.de

In der Serie „E-Commerce-Champions“ wollen wir auf einige Unternehmen eingehen, die in besonderer Weise von dem boomenden Online-Handel profitieren. Dabei hält das Internet auch im Jahr 2014 ungeahnte Geschäftsmöglichkeiten bereit. Ein Blick auf die Vielzahl von Menschen, die selbst heutzutage trotz der Verbreitung des Internets, noch nie online eingekauft haben zeigt schon, welche Wachstumschancen im Bereich E-Commerce lauern. Den Anfang macht heute Amazon (WKN 906866).

Wer, wenn nicht der weltweit größte Online-Händler Amazon soll von dem E-Commerce-Boom profitieren. Dabei tritt das Unternehmen aus Seattle schon lange nicht mehr nur als reiner Internet-Händler auf, der Käufer und Verkäufer zusammenbringt. Vielmehr ist Amazon zum Big Player im Bereitstellen der Waren und digitaler Inhalte geworden. Außerdem bietet das Unternehmen nun auch mit dem „Fire TV“ die Hardware, mit Hilfe derer Fernsehsendungen und Filme über das Internet auf den heimischen Fernseher transportiert werden können. Bereits vor Jahren hatte Amazon mit den „Kindle“-Tablets für Aufsehen gesorgt und Kunden den Zugang auf elektronische Zeitungen, Bücher oder Spiele auf der hauseigenen Online-Plattform ermöglicht.

Dabei investiert der Konzern seit vielen Jahren kräftig in neue Verteilerzentren, neue Produkte wie das „Kindle“ oder Zukunftstechnologien wie die Auslieferung bestellter Waren mit Drohnen. Auf diese Weise will man ganz besonders von dem E-Commerce-Wachstum profitieren. Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2013 konnten die Erlöse somit von 61,1 Mrd. US-Dollar um 22 Prozent auf 74,5 Mrd. US-Dollar gesteigert werden. Auf Analystenseite rechnet man mit einer Fortsetzung dieses Wachstumstempos in den kommenden Jahren. Laut Reuters-Konsens sollen die Umsätze 2014 um 21 Prozent auf etwa 89,9 Mrd. US-Dollar nach oben gehen. Im Jahr darauf soll dann schon dank eines kräftigen Zuwachses um 20 Prozent auf 107,6 Mrd. US-Dollar der erstmalige Sprung über die Marke von 100 Mrd. US-Dollar bewerkstelligt werden.

Wachstum geht vor

Bei Amazon möchte man auch weiterhin den Fokus hauptsächlich auf dem eingeschlagenen Wachstumskurs und den hohen Investitionen beibehalten. Daher zählen derzeit insbesondere Umsatzsteigerungen, während die Gewinne vorerst noch zweitrangig sind. Allerdings konnte das Unternehmen trotz der hohen Ausgaben zuletzt auch auf der Ergebnisseite einige Erfolge verbuchen. Im Vorjahr stieg der operative Gewinn gegenüber 2012 um 10 Prozent auf 745 Mio. US-Dollar, während der Nettogewinn bei 274 Mio. US-Dollar bzw. 0,59 US-Dollar je Aktie lag, nach einem Verlust von 39 Mio. US-Dollar bzw. 9 Cents je Aktie im Vorjahr. Für 2014 rechnen die Analysten im Schnitt sogar mit einer noch deutlicheren Verbesserung des EPS auf 1,93 US-Dollar. Im Geschäftsjahr 2015 soll das EPS laut Reuters-Konsens sogar auf 4,24 US-Dollar mehr als verdoppelt werden.

ch906866_20140417

Der atemberaubende Wachstumskurs des Unternehmens, das sich vorgenommen hat, seinen Kunden alles anzubieten, was sie möglicherweise über das Internet kaufen möchten, machte sich auch im Kurs der Amazon-Aktie bemerkbar. Allein in den vergangenen zwei Jahren stand eine Kursverdopplung zu Buche. Dabei hatten die jüngsten Turbulenzen um die US-Technologiewerte auch bei dem Papier des Online-Händlers für eine Korrektur gesorgt. Eine solche Korrektur kann aber auch als willkommene Abwechslung dienen, da Investoren zu günstigeren Kursen wieder einsteigen können. Schließlich bleiben die Wachstumsaussichten angesichts der Investitionen in neue Angebote oder die Infrastruktur weiterhin intakt, während die Früchte in den kommenden Jahren geerntet werden können. Wer gehebelt auf steigende Kurse der Amazon-Aktie setzen möchte, könnte das Produkt mit der WKN HY0X1F ins Auge fassen.

An dieser Stelle zunächst ein Hinweis in eigener Sache: Die Börsenblogger nehmen in diesem Jahr am Publikumspreis des comdirect finanzblog award teil und freuen sich bis zum 25. April über ihre Stimme. Hier geht es zur Abstimmung.

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto Amazon.de

Wir werden die Reihe in den nächsten Tagen fortsetzen.


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here