Kleine Presseschau vom 16. April 2014

0
Bildquelle: Marc Schmidt

Interessantes zum Marktumfeld und aus der Wirtschaft

Gaertner’s Blog: Die Stunde der Wahrheit für China – Blütenlese

Bielmeiers Blog: China: Konjunktur zuletzt schwächer – leichte Wachstumsbeschleunigung aber absehbar

Stefan Sasse: Das Ding mit der europäischen Identität
Lost in EUrope:

Rott & Meyer: Organisierter Wahnsinn

Never mind the Markets: Die griechische Sage vom Rendite-Wunder

Wall Street Journal Deutschland: Bitcoin-Börse Mt. Gox ist endgültig am Ende

Unternehmen, Aktien und Anlagen im Fokus

Börse-Online: Siemens-Aktie: Kaeser will Sparten auf zehn bis zwölf reduzieren

Wirtschaftsblatt: Aktionärsvereinigung rät zu Annahme der VW-Offerte für Scania

start-trading.de: Commerzbank Aktie: Warten auf den Rebound

Börse-Online: RWE-Aktie: Konzernchef macht Anlegern Hoffnung auf bessere Zeiten

ARD-Börse: Gea: Milliardengeschäft in trockenen Tüchern

Handelszeitung: Credit Suisse verdient im ersten Quartal 859 Millionen

Börse-Online: Syngenta-Aktie: Agrochemiekonzern steigert Umsatz um fünf Prozent

ARD-Börse: Intel wieder im Angriffsmodus

ARD-Börse: Yahoo: Zartes Pflänzchen Wachstum

Björn Junker: Nach starkem ersten Quartal 2014: BHP Billiton hebt Produktionsprognose für Eisenerz und Kohle an

Noch mehr Links zu interessanten Artikeln gibt es zeitnah auf Twitter und Facebook.

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Marc Schmidt


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here