K+S-Aktie: Gute und schlechte Nachrichten

2
2.941 views
Bildquelle: Pressebild K+S

Für K+S (WKN KSAG88) ist das kanadische Legacy-Projekt ein ganz wichtiger Bestandteil der zukünftigen Unternehmensstrategie. Nun konnte der Kasseler Salz- und Düngemittelhersteller den Abtransport seiner Kaliprodukte sicherstellen, die ab 2016 in der kanadischen Provinz Saskatchewan produziert werden sollen. Trotzdem belegt die K+S-Aktie am Dienstag im DAX den letzten Platz. Schließlich sieht es derzeit weder nach einem neuen russisch-weißrussischen Kalikartell noch nach einer schnellen Preiserholung für Kalidüngemittel aus.

Bereits gestern hat die kanadische Tochtergesellschaft von K+S mit Pacific Coast Terminals (PCT) einen langfristigen Exklusivvertrag zum Bau und Betrieb einer neuen Umschlags- und Lageranlage für Kaliprodukte unterzeichnet. Diese soll im Hafen von Vancouver gebaut werden. Später sollen die Kaliprodukte vom Legacy-Standort in Saskatchewan mit der Bahn nach Vancouver gebracht und von dort weiter verschifft werden. Die Fertigstellung und Inbetriebnahme der neuen Umschlags- und Lageranlage für Kaliprodukte ist für Herbst 2016 vorgesehen.

chKSAG88_20140415

Während K+S in diesem Punkt einen Erfolg verbuchen konnte, scheint vorerst nichts aus einem neuen Bündnis von Uralkali und Belaruskali zu werden. Nachdem Uralkali seine Produktion 2013 um 10 Prozent ausgeweitet hatte, scheint man derzeit nicht zur Strategie „Preis vor Menge“ zurückkehren zu wollen. Im ersten Quartal stieg die Kaliumchlorid-Produktion im Vorjahresvergleich um mehr als 40 Prozent auf 2,93 Millionen Tonnen. Daher bleibt es unsicher, ob sich die erhoffte rasche Preiserholung am Kalimarkt tatsächlich einstellen wird. Wer trotzdem auf steigende Kurse der K+S-Aktie setzen möchte, könnte es mit dem Derivate-Produkt mit der WKN DZN8L4 versuchen.

An dieser Stelle zunächst ein Hinweis in eigener Sache: Die Börsenblogger nehmen in diesem Jahr am Publikumspreis des comdirect finanzblog award teil und freuen sich bis zum 25. April über ihre Stimme. Hier geht es zur Abstimmung.

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressebild K+S


2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here