News Ticker

Commerzbank-Aktie: Die Krux mit der 14-Euro-Marke

Die Aktie der Commerzbank (WKN CBK100) steht seit einigen Tagen unter besonderer charttechnischer Beobachtung. Nachdem Anfang des Monats die 14-Euro-Marke geknackt wurde, fehlt es bislang jedoch an weiteren Kurstreibern. Die Folge: Die Commerzbank-Aktie pendelt in einer engen Range um die 14 Euro.

Schaut man sich dieser Tage die Analystenkommentare an, so ist bei der Commerzbank-Aktie derzeit alles möglich. Die untere Begrenzung der Prognosen lieferte jüngst Berenberg mit einem Kursziel von 7,10 Euro, während die Bullen vom Bankhaus Metzler angeführt werden. Hier lautet das Kursziel 22 Euro. Und ziemlich genau dazwischen, quasi beim Mittelwert rangiert derzeit die Aktie. Von daher könnte man sagen: Alles richtig gemacht. Doch viele Anleger sind da skeptisch.

Charttechnisch ist derzeit die Lage unverändert. Der langfristige Trend ist intakt und insofern steht weiteren Kursgewinnen nichts im Wege. Selbst die kurzfristigen Trends stehen einem weiteren Plus nicht entgegen. Doch vom ganz großen Durchbruch sollte man angesichts der runden 14-Euro-Marke auch nicht sprechen. Richtig interessant wird es nämlich erst bei rund 15,50 Euro, dem Zwischenhoch vom Februar 2012. Erst wenn diese Marke überwunden ist, sind einige alte Wunden geheilt.

CH_CBK100_20140410

Fundamental liefert die zweitgrößte deutsche Bank derzeit keine kursrelevanten Nachrichten. Nach dem Absage seitens der Societe Generale richtet sich der Blick auf die weitere Restrukturierung der Bank, die ja offenbar sehr erfolgreich von statten geht. Wer aktuell gehebelt auf steigende Kurse der Commerzbank-Aktie setzen möchte, könnte das Produkt mit der WKN HY1Z87 interessant finden.

An dieser Stelle zunächst ein Hinweis in eigener Sache: Die Börsenblogger nehmen in diesem Jahr am Publikumspreis des comdirect finanzblog award teil und freuen sich bis zum 25. April über ihre Stimme. Hier geht es zur Abstimmung.

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto Commerzbank AG


1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Wochenrückblick KW15: Korrektur? Commerzbank kämpft | Die Börsenblogger

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*