Drillisch-Aktie: Höher hinaus

0
Bildquelle: Drillisch

Der Mobilfunkanbieter Drillisch (WKN 554550) hat gerade angekündigt, die Dividende um 23 Prozent auf 1,60 Euro je Aktie anzuheben. Nun können sich die Anteilseigner eventuell auf eine weitere Anhebung der Dividende oder Aktienrückkäufe einstellen. Dabei ist es nicht so, als wären die Ausschüttungen das einzige Kaufargument für die im TecDAX gelistete Drillisch-Aktie.

Wie Vorstandschef Paschalis Choulidis gegenüber der „Welt am Sonntag“ mitteilte, seien eine Sonderdividende oder ein Aktienrückkauf möglich, wenn das Unternehmen bis 2015 keinen geeigneten Übernahmekandidaten finden sollte. Dabei geht es dem Unternehmen darum, die hohen Barmittelbestände nicht untätig in der Bilanz zu lassen. Diese wurden beispielsweise durch den Freenet-Anteilsverkauf und die jüngsten Erfolge auf der Ergebnisseite angehäuft.

ch554550_20140331

Trotz eines Umsatzrückgangs stieg 2013 das EBITDA um 14,4 Prozent auf 70,8 Mio. Euro, so dass die EBITDA-Marge von 19,1 auf 24,4 Prozent nach oben geschraubt werden konnte. Im laufenden Geschäftsjahr soll das Ergebnis trotz des anhaltenden Preiswettbewerbs in der Branche sogar noch etwas stärker auf 82 bis 85 Mio. Euro gesteigert werden. 2015 will das Unternehmen laut Choulidis dann einen Wert zwischen 95 und 100 Mio. Euro erreichen. Angesichts dieser Aussichten sollte auch die Drillisch-Aktie noch einiges an Luft nach oben haben, nachdem das Papier seinen Wert in nicht einmal einem Jahr mehr als verdoppeln konnte. Wer auf weiter steigende Kurse setzen möchte, könnte am Hebelprodukt mit der WKN HY13JC Interesse zeigen.

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Drillisch

Die derzeit beliebtesten Artikel:


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here