Pfeiffer Vacuum: Dreistellige Kurse bleiben das Ziel

0
1.555 views
Bildquelle: Pressebild Pfeiffer Vacuum

Der Spezialpumpen-Hersteller Pfeiffer Vacuum (WKN 691660) hatte bereits vor etwa einem Monat vorläufige Zahlen für das Geschäftsjahr 2013 präsentiert. Dabei musste das TecDAX-Unternehmen sowohl bei den Umsätzen als auch auf der Ergebnisseite Rückgänge im Vorjahresvergleich hinnehmen. Zwar gab es nun bei der Vorstellung der endgültigen Zahlen keine Überraschungen. Allerdings dürfte den Anlegern die deutliche Dividendensenkung wenig schmecken, genauso wie die Tatsache, dass das Unternehmen erst für Ende 2014 mit einer Verbesserung der Nachfrage rechnet.

Statt 3,45 Euro je Aktie wie im Jahr 2012, gibt es nur noch eine Dividende von 2,65 Euro. Die Ausschüttungsquote liegt damit wie in den vergangenen Jahren bei etwa 75 Prozent des Konzernergebnisses. Dieses war jedoch um 24,0 Prozent auf 34,8 Mio. Euro rückläufig. Die Erlöse fielen um 11,4 Prozent auf 408,7 Mio. Euro. Dem Unternehmen machten zuletzt insbesondere die Schwächen im Halbleitergeschäft zu schaffen. Allerdings lässt die Besserung ein wenig auf sich warten.

ch691660_20140320

Zum Jahresstart 2014 dürften sich noch die deutlichen Rückgänge bei Auftragseingang und Auftragsbestand im Vorjahr auswirken. Auf Unternehmensseite rechnet man erst gegen Ende dieses Jahres mit einer Nachfrageverbesserung. Damit dürfte es auch die Aktie von Pfeiffer Vacuum vorerst schwer haben, dreistellige Kurse anzugreifen. Wer auf der Suche nach ertragreichen Aktien mit deutlich geringerem Risiko ist, sollte einen Blick in unseren Shop werfen.

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressebild Pfeiffer Vacuum

Die derzeit beliebtesten Artikel:


TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here