BMW-Aktie: Dreistellige Kurse in Reichweite

0
Bildquelle: Pressefoto BMW AG

Dass Daimler (WKN 710000) eines Tages ganz gerne mit seiner Tochter Mercedes-Benz auf den Thron im Premiumsegment der Autobranche sowohl bei den Absatzzahlen als auch bei der EBIT-Marge zurückkehren würde ist hinlänglich bekannt. Doch heute wurde es noch einmal sehr deutlich, wie schwierig dieses Unterfangen angesichts der harten Konkurrenz, die der Primus BMW (WKN 519000) darstellt, werden dürfte.

Die optimistischen Aussichten der Münchner sorgten am Mittwoch für einen wahren Paukenschlag. Mit Kurszuwächsen von 8 Prozent in der Spitze sprang die BMW-Aktie auf ein neues Allzeithoch. Selbst dreistellige Notierungen sind jetzt gar nicht mehr so fern. Der Grund für die Euphorie lag vor allem in dem überraschend hohen Gewinnwachstum, das das Unternehmen für 2014 in Aussicht stellt. Dabei soll das Konzernergebnis vor Steuern laut Vorstandschef Norbert Reithofer trotz des weiterhin volatilen Umfelds „deutlich“ zulegen, obwohl bereits 2013 der Rekordwert von 7,9 Mrd. Euro zu Buche stand.

ch519000_20140319

Ganz nebenbei soll die Zahl der weltweiten Auslieferungen auf mehr als 2 Millionen Fahrzeuge steigen. Damit würde man dieses Ziel zwei Jahre früher als geplant erreichen. Schließlich soll die für die Autohersteller so wichtige EBIT-Marge erneut zwischen 8 und 10 Prozent liegen. Zwar lag man dort im vergangenen Jahr mit einer Marge von 9,4 Prozent deutlich vor Mercedes-Benz (6,2 Prozent), jedoch hinter Audi (WKN 675700) mit 10,1 Prozent. Die starke Ergebnisverbesserung wird unter anderem möglich, weil die Münchner 2014 nicht mehr ganz so viel an Investitionen stemmen müssen, wie es zuletzt bei der Entwicklung der Elektroautos i3 und i8 sowie anderer neuer Modelle der Fall war. Wer auf steigende Kurse der BMW-Aktie setzen möchte, könnte das Derivate-Produkt mit der WKN DZC270 ins Auge fassen.

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto BMW AG


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here