Gerry Weber bleibt auf Wachstumskurs

2
Bildquelle: Pressefoto Gerry Weber International AG

Im vergangenen Geschäftsjahr war das Wetter für den Modekonzern Gerry Weber (WKN 330410) noch zu kalt und verregnet. Dagegen machte dem MDAX-Unternehmen im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2013/14 das ungewöhnlich milde Wetter zu schaffen. Wegen vorgezogener Rabattaktionen lag die Marge lediglich auf dem Vorjahresniveau. Allerdings macht sich die Wachstumsstrategie mit dem Ausbau des eigenen Filialnetzes weiterhin positiv bemerkbar, so dass auch die Gerry Weber-Aktie zu ihrer jüngsten Erholungsrallye zurückkehren könnte. Schließlich hat das Unternehmen trotz der Widrigkeiten die Prognose für das Gesamtjahr bestätigt.

Dank der neu eröffneten eigenen Retail Geschäfte wurden die Erlöse im ersten Quartal im Vorjahresvergleich um 3 Prozent auf 190,4 Mio. Euro gesteigert. Das Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) lag bei 18,3 Mio. Euro nach 17,8 Mio. Euro im Vorjahr. Trotzdem blieb die EBIT-Marge mit 9,6 Prozent konstant. Schuld waren die verfrühten Rabattaktionen und der Ausbau des eigenen Filialnetzes. Das Nachsteuerergebnis konnte minimal von 11,5 auf 11,6 Mio. Euro nach oben geschraubt werden.

ch330410_20140314

Lange Zeit gehörte die Gerry Weber-Aktie zu den absoluten Anlegerlieblingen am deutschen Aktienmarkt. Doch im vergangenen Jahr hat der MDAX-Titel viel von seinem Glanz verloren. Allerdings bietet das Festhalten am Ausbau des eigenen Filialnetzes die Chance auf stärkere Ergebnisverbesserungen in der Zukunft. Gleichzeitig dürften sich die jüngsten Wetterkapriolen auf längere Sicht normalisieren, so dass auch diese negativen Effekte wegfallen dürften. Wer deshalb auf steigende Kurse der Gerry Weber-Aktie setzen möchte, könnte es mit dem Produkt mit der WKN HY04BF versuchen.

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto Gerry Weber International AG


2 KOMMENTARE

  1. […] mehr mitspielt. Im Vorjahr blieben die Kunden wegen des zu kalten und verregneten Wetters zu Hause. Im ersten Quartal 2013/14 musste man wiederum Rabattaktionen wegen des milden Wetters vorziehen. Da sich das Wetter langfristig jedoch wieder normalisieren sollte, dürften Investoren auch eher […]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here