Ausblick DAX: Und es geht weiter aufwärts, aber nicht für die Deutsche Bank

0

Tja gestern schrieb ich was von Achterbahnfahrt und wenn man sich dann den gestrigen Chart im DAX anschaut hat man schon dein Eindruck von einem Silverstar o.ä. Heute jedenfalls geht es mal wieder voller Optimismus nach oben. Zumindest bis die Wall Street etwas anderes ausruft. Zwar waren die Vorgaben an sich nicht überzeugend, aber davon lässt man sich immer nur kurz beeindrucken. Schließlich hat man in Deutschland noch großes vor. Die 6000er Marke im DAX muss fallen!

Im Fokus unter den Einzelwerten steht natürlich die Deutsche Bank mit ihren überraschend vorgelegten Zahlen. Dabei hat das Ergebnis vor Steuern 1,3 Mrd. Euro betragen, was über den Erwartungen liegt. Dennoch kommen die Zahlen am Markt nicht gut an. Denn die Zahlen sind durch diverese Sondereffekte aufgehübscht und das mag man eben garnicht. Die Aktie der Deutschen Bank verliert am Ende des DAX 2,5 Prozent.


TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here