Ausblick DAX: Die Achterbahnfahrt geht weiter

0

Da ist man mal einen Tag krankheitsbedingt nicht am Start und schon setzt der DAX seine 6000er-Jagd fort. Besonders befeuert durch die überraschend guten Daimler-Zahlen und einen drastischen Kursanstieg, wenngleich die Aktie wieder Schwäche zeigt. Das nenn ich mal gute Nachrichten, denn wenns beim Daimler wieder läuft, dann läufts auch bei der restlichen (süddeutschen) Autozulieferer-Branche wieder. So hoffen zumindest viele. Noch aber verdeckt die Kurzarbeit die meisten Krisenauswirkungen. Ich denke die tatsächlichen Auswirkungen auf die Arbeitsplätze in der Automobilbranche werden erst Anfang/Mitte 2010 wirklich offensichtlich werden. Bis dahin hangelt man sich von guter Nachrichten zu guter Nachricht.

Diese Methode wendet man derzeit auch im DAX an. Die Achterbahnfahrt mit Ziel 6000 geht weiter. Nach dem fulminanten Vortagesanstieg geht es heute wieder in einer leichten Abwärtskurve nach unten.

Tagesgespräch ist heute sicherlich Apple. Die Aktie kann nach sensationellen Zahlen aktuell rund 6 Prozent zulegen. Es zeigt sich mal wieder wie man mit einer Spitzenmarke und sensationellem Marketing auch in der Krise Erfolg haben kann.


TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here