Metro-Aktie: Jetzt könnte es ganz schnell gehen

0
Bildquelle: Pressefoto METRO AG

Im vergangenen Jahr hatten viele Anleger auf eine erfolgreiche Umstrukturierung beim Handelskonzern Metro (WKN 725750) gesetzt und der im MDAX gelisteten Metro-Aktie auf diese Weise zu einem steilen Kursanstieg verholfen. Doch mit dem enttäuschend verlaufenen Weihnachtsquartal machte sich Ernüchterung breit. Trotzdem sollte man das Papier nicht abschreiben. Immerhin dürfte der Teilverkauf des russischen Cash & Carry-Geschäfts viel Geld einbringen, während in diesem Jahr die DAX-Rückkehr anstehen könnte.

Wie Konzernchef Olaf Koch nun gegenüber der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ bestätigte, könnte Metro sogar noch vor Ostern bis zu 25 Prozent von Metro Cash & Carry Russland an die Börse bringen. „Ich will mich heute noch nicht festlegen, aber unrealistisch wäre das nicht“, sagte Koch. Außerdem würde der Konzern mit den Vorbereitungen „gut im Plan“ liegen. Damit sollte Metro noch schneller an das für den restlichen Konzernumbau benötigte Geld kommen. Gleichzeitig bliebe man mit mindestens 75 Prozent an einem der Filetstücke des Unternehmens beteiligt und könnte so vom weiteren Wachstum profitieren.

ch725750_20140224

Es ist gerade die Tatsache, dass Metro nun schon bald einen Teil des erfolgreichen russischen Cash & Carry-Geschäfts versilbern dürfte und trotzdem weiter von dem Wachstum profitiert, die dazu geführt hat, dass die Analystenzunft gegenüber der Metro-Aktie überwiegend positiv eingestellt geblieben ist. Dabei hätte es mit dem enttäuschenden Weihnachtsgeschäft und dem schwachen Ausblick für 2014 Gründe gegeben, sich von Metro abzuwenden. Gleichzeitig wäre da noch ein möglicher DAX-Aufstieg in diesem Jahr. Solche Spekulationen gelten traditionellerweise als Kurstreiber. Schließlich kann Metro schon heute eine höhere Marktkapitalisierung aufweisen als einige DAX-Unternehmen. Für Anleger bietet sich in diesem Fall auf der Long-Seite beispielsweise das Produkt mit der WKN HV99B7 an.

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto METRO AG


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here