Zehn vor Zehn: DAX profitiert vom Yellen-Effekt

0
Bildquelle: Pressefoto Deutsche Börse

Dank des positiven Yellen-Effekts konnte der DAX gestern um mehr als 2 Prozent zulegen. Auch an den Märkten in Übersee zeigte man sich über den souveränen ersten Auftritt Janet Yellens als Fed-Chefin vor US-Abgeordneten hocherfreut. Noch erfreulicher dürfte die Tatsache gewesen sein, dass die Nachfolgerin von Ben Bernanke, die Politik des ehemaligen Vorsitzenden fortsetzen möchte und damit den Marktteilnehmern Planungssicherheit verschafft.

ch846900_20140212

09.50h/ Frankfurt

DAX: +0,5% 9.522
MDAX +0,4% 16.624
TecDAX +0,7% 1.251
Euro 1,3635 US-Dollar
Gold 1.286,85 US-Dollar

DAX-Analysten-Einschätzungen

RBS Daily – Fed bleibt auf Kurs

Commerzbank ideas daily – DAX: Aufwärts/seitwärts erwartet

HSBC – Raus aus der Lethargie

DB X-markets DAX heute: Tendenz – Seitwärts/Aufwärts

BNP Paribas DAX daily Tendenz: UNSICHER! (Schlüsselstelle 9518)

UBS KeyInvest DailyTrader – DAX: Ausbruch über 9425-Punkte-Marke stimmt positiv

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto Deutsche Börse


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here