Lanxess: Führungswechsel schon die halbe Miete?

1
Bildquelle: Pressefoto Lanxess

Nur die Aktie des Kasseler Salz- und Düngemittelherstellers K+S (WKN KSAG88) verzeichnete unter den 30 DAX-Werten im vergangenen Börsenjahr eine schlechtere Performance als die Lanxess-Aktie (WKN 547040). Die Reaktionen der Anleger auf einen Führungswechsel fallen am Montag jedoch fast schon euphorisch, so dass man glauben könnte, das Kurs-Comeback sei allein schon damit vollbracht. Allerdings bräuchte es dazu schon eine nachhaltige Erholung am europäischen Auto- und Reifenmarkt, nicht nur einen neuen Chef.

Während die Lanxess-Aktie am Montag an der DAX-Spitze thront, verliert das Papier der Merck KGaA (WKN 659990) am Indexende rund 10 Prozent an Wert. Immerhin wird der bisherige Merck-Finanzchef Matthias Zachert den Chefposten bei Lanxess übernehmen. Dabei dürfte ihm die Eingewöhnungszeit möglicherweise nicht ganz so schwer fallen, da er bereits von 2004 bis 2011 Finanzvorstand von Lanxess war. So einfach sein Einstand werden dürfte, so schwer könnte es ihm fallen, das schwächelnde Geschäft von Lanxess auf Vordermann zu bringen.

ch547040_20140127

Lanxess bezeichnet sich selbst als den weltgrößten Hersteller von synthetischem Kautschuk. Allerdings machte dem Unternehmen der anhaltende Preisverfall bei dem wichtigen Rohstoff für Reifen zu schaffen. Zuletzt waren deutliche Rückgänge bei Umsatz und Ergebnis die Folge. Derzeit sieht es jedoch so aus als könnte sich der europäische Reifen- und Automarkt nur leicht erholen. Damit bleibt dem neuen Chef wenig anderes übrig, als die unter seinem Vorgänger angestoßenen Sparmaßnahmen voranzutreiben. Deren Erfolg dürfte auch über eine Kurserholung der Lanxess-Aktie entscheiden.

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto Lanxess


1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here