IBM: Noch längst nicht am Ziel

0
Bildquelle: Pressefoto IBM

Wenn Führungskräfte auf ihre Boni verzichten, muss etwas ganz gewaltig nicht stimmen. Nach dem inzwischen siebten Umsatzrückgang in einem Quartal in Folge wollten die Manager beim IT-Riesen IBM (WKN 851399) ein Zeichen setzen. Während dem Unternehmen einmal mehr das schwächelnde Hardware-Geschäft zu schaffen machte, lief es auf der Ergebnisseite wesentlich besser, so dass erneut ein Milliardengewinn ausgewiesen werden konnte. Zudem übertraf „Big Blue“ die Markterwartungen.

Sowohl im vierten Quartal als auch im Gesamtjahr 2013 lagen die Umsatzrückgänge im Vorjahresvergleich bei 5 Prozent auf 27,7 bzw. 99,8 Mrd. US-Dollar. Dabei setzte sich der Trend fort, bei den viele Firmen nicht mehr große Server brauchen, sondern auf Cloud Computing-Angebote zurückgreifen. IBM investiert selbst in den Zukunftsmarkt, jedoch konnten die Umsatzrückgänge im Hardware-Geschäft damit noch nicht aufgefangen werden. Immerhin konnte der Nettogewinn im vierten Quartal dank einer Steuergutschrift um 6 Prozent auf 6,2 Mrd. US-Dollar gesteigert werden. Das bereinigte EPS lag mit 6,13 US-Dollar (Vorjahr 5,39 US-Dollar) über den Konsensschätzungen von 6,00 US-Dollar.

ch851399_20140122

Während sich die Anleger zunehmend über die Wachstumsschwäche bei IBM Sorgen machen dürften, schafft man es auf Unternehmensseite sie auf andere Weise bei Laune zu halten. Dazu gehören unter anderem üppige Aktienrückkäufe und Dividendenzahlungen. Gleichzeitig sollen die Ergebnisse mit Hilfe eines Stellenabbaus und des Verkaufs unrentabler Geschäfte weiter verbessert werden. Damit es auch mit dem Umsatzwachstum wieder etwas wird, heißen die Zauberworte Cloud Computing und Big Data – beides große Wachstumsfelder, in denen IBM bereits heute stark engagiert ist, die jedoch noch eine Weile brauchen, bis sie die Ausfälle im Hardware-Bereich abfedern können. Anleger, die auf steigende Kurse der IBM-Aktie setzen möchten, könnten das Hebelprodukt mit der WKN HY124V ins Auge fassen.

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto IBM


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here