CANCOM: PIRONET-Übernahme geht dank höherem Angebot voran

0
Bildquelle: Pressefoto Cancom

Der IT-Dienstleister CANCOM (WKN 541910) legt im Rahmen seines Übernahmeangebots für die Aktien der PIRONET NDH AG (WKN 691640) nach und erhöht das Angebot. Nachdem CANCOM offenbar außerhalb des Angebotsverfahrens weitere 6,9 Prozent der PIRONET-Aktien für 4,80 Euro das Stück erwerben konnte, beträgt der Anteil von CANCOM inzwischen rund 42 Prozent.

Laut CANCOM erhöht sich mit dem neuerlichen Erwerb der im Rahmen des Angebots genannte Preis in Höhe von 4,50 Euro für die PIRONET-Aktionäre, die das Angebot während der Annahmefrist angenommen haben, auf 4,80 Euro je PIRONET-Aktie. Diejenigen Aktionäre von PIRONET, die das Übernahmeangebot im Rahmen der weiteren Annahmefrist bis 2. Januar 2014 annehmen, haben ebenfalls Anspruch auf Zahlung der Gegenleistung in Höhe von 4,80 Euro je PIRONET-Aktie. Der TecDAX-Konzern dürfte sich damit wohl schneller als erhofft die Mehrheit an PIRONET sichern und so rascher positive Effekte erzielen.

CH_541910_20131218

Für die Aktie verbessert die neue Nachrichtenlage die Stimmung. Neben NSA-Skandal und guten operativen Geschäftsentwicklungen dürfte auch die Übernahme für anhaltenden Schwung sorgen. Charttechnisch befindet sich die klar im Aufwärtstrend. Der Abstand zum GD200 beträgt inzwischen komfortable 33 Prozent. Und auch alle anderen Indikatoren stehen auf Grün. Von daher könnte CANCOM nach der Kursverdopplung im Jahr 2013 ein ähnlich gutes Jahr 2014 bevorstehen.

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto Cancom


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here