Commerzbank: Ein Problem weniger

0
Bildquelle: Pressefoto Commerzbank AG

Alles muss raus. Nach diesem Motto verfährt derzeit die Commerzbank (WKN CBK100) bei ihren Altlasten. Nun hat die zweitgrößte Bank Deutschlands einen Käufer für ein Teilportfolio der Schiffsfinanzierungen gefunden. Die Anleger zeigen sich hocherfreut über den neuerlichen Fortschritt bei der Gesundung des Finanzinstituts, so dass die Commerzbank-Aktie am Montagnachmittag deutlich zulegen kann und sich an der DAX-Spitze lediglich der Deutschen Telekom (WKN 555750) geschlagen geben muss.

Wie die Commerzbank mitteilte, wurde eine Vereinbarung über den Verkauf eines 14 Chemikalientanker umfassenden Kreditportfolios an einen von Oaktree Capital Management L.P. verwalteten Fonds unterzeichnet. Die Transaktion hat ein Gesamtvolumen von rund 280 Mio. Euro. Durch den Verkauf verbessert sich das Risikoprofil im Geschäftsfeld Non-Core Assets (NCA) Deutsche Schiffsbank. Das Volumen der ausfallgefährdeten Schiffskredite verringert sich somit im Vergleich zu Ende September um etwa 6 Prozent auf 4,4 Mrd. Euro, heißt es weiter. Langfristig will die Commerzbank jedoch ihr gesamtes Portfolio an Schiffskrediten im Volumen von rund 16 Mrd. Euro losschlagen.

chCBK100_20131216

Obwohl die Commerzbank einen weiteren Fortschritt bei der Bewältigung ihrer Probleme verzeichnen und die Aktie ihren Wert in den vergangenen Monaten in etwa verdoppeln konnte, ist das Institut noch längst nicht über den Berg. Während sich bisher alle Spekulationen über eine mögliche Übernahme in Luft aufgelöst haben, macht die Commerzbank beim Abbau problematischer Portfolios teilweise auch selbstverordnet lediglich kleine Schritte, so dass diese Unsicherheiten auch weiterhin erhebliche Risiken für das Ergebnis und damit auch die Entwicklung des Aktienkurses darstellen sollten.

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto Commerzbank AG


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here