News Ticker

Zehn vor Zehn: DAX – 9.000er-Marke in Gefahr

Am Donnerstagvormittag muss der DAX weitere Verluste hinnehmen, so dass nun sogar die psychologisch wichtige Marke von 9.000 Punkten in Gefahr gerät. Dabei sind die Gründe für die Unsicherheit die gleichen wie in den Tagen zuvor. Angesichts positiver Konjunkturdaten aus den USA und einer möglichen Einigung im US-Haushaltsstreit steigen die Chancen auf eine baldige Drosselung der monatlichen Anleihekäufe der Fed, auf die die Anleger offenbar doch nicht so gerne verzichten möchten.

ch846900_20131212

09.50h/ Frankfurt

DAX: -0,6% 9.026
MDAX -0,3% 15.975
TecDAX -1,0% 1.119
Euro 1,3785 US-Dollar
Gold 1.254,45 US-Dollar

DAX-Analysten-Einschätzungen

RBS Daily – DAX: Wieder Angst vor der Fed

Commerzbank ideas daily – DAX: Abwärts/seitwärts erwartet

HSBC – Schiebezone als Taktgeber

DB X-markets DAX heute: Tendenz – Abwärts/Seitwärts

BNP Paribas DAX daily Tendenz: SEITWÄRTS zwischen 8975 und 9075

UBS KeyInvest DailyTrader – DAX: Marktumkehr stimmt negativ

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto Deutsche Börse


Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*