Nestlé-Aktie: Vontobel stuft Aktie auf Buy herauf und erhöht Kursziel auf 76 CHF

0
Bildquelle: Pressefoto Nestlé

Jean-Philippe Bertschy, Analyst bei Vontobel, hat am Mittwoch (11.12.13) die Aktie des Schweizer Nahrungsmittelhersteller Nestlé (WKN A0Q4DC) von “Hold” auf “Buy” heraufgestuft und das Kursziel von 66 CHF auf 76 CHF erhöht.

In den letzten zehn Jahren habe Nestlé sein Modell mit einem durchschnittlichen jährlichen organischen Wachstum von 6,1 Prozent und einer Margenverbesserung von 30 Basispunkten planmässig umgesetzt. Das Umsatzwachstum wird im Geschäftsjahr 2013 nach Ansicht von Vontobel knapp unter dem Ziel von 5 Prozent liegen. Ab 2014 dürfte es jedoch 5 Prozent übersteigen, heißt es weiter. Zudem habe Nestlé Akquisitionen in schnell wachsenden Produktkategorien bzw. Regionen mit hohen Margen getätigt, was den Geschäftsmix verbessert habe, so Vontobel weiter.

Nestlé verfüge über einen freien Cashflow von über 10 Mrd. CHF, was genug Spielraum für eine Dividendenerhöhung und Rückkäufe eigener Aktien biete. Nestlé notiere derzeit zu einem für 2014 erwarteten KGV von 17,8 und einem EV/EBITDA-Verhältnis von 11,5. Aus dem EVA/DCF-Modell von Vontobel auf zwölf Monate ergebe sich ein fairer Wert von 78 CHF. Nach Ansicht von Vontobel nach bietet Nestlé ein attraktives, defensives Wachstumsprofil mit einer hohen Dividendenrendite. Nachrichten über
weitere Veräusserungen, die den ROIC steigern dürften, werden sich aus Sicht der Analysten vorteilhaft auswirken. Die Analysten von Vontobel stufen den Titel von „Hold“ auf „Buy“ herauf und setzen das neue Kursziel bei 76 CHF (zuvor: 66 CHF) an.

Bildquelle: Pressefoto Nestlé


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here