Evotec, K+S und Nordex sind bei Privatanlegern gefragt

0
Bildquelle: Pressefoto Deutsche Börse

Der aktuelle comdirect Brokerage Index bringt wieder einmal interessante Erkenntnisse. Wenn die Privatanleger im November Aktien kauften, dann waren vor allem die Papiere von Evotec, K+S und Nordex gefragt. Diese Titel stehen ebenso in der Liste der meistverkauften Aktien ganz vorne.

Noch interessanter neben der Aktienauswahl ist die Standhaftigkeit der Privatanleger. Denn trotz Allzeithoch gab es kaum Gewinnmitnahmen. Deutsche Privatanleger haben die jüngste Hausse nicht dafür genutzt, um in großem Umfang Wertpapiere zu verkaufen. Im Gegenteil: In den ersten drei Novemberwochen überwogen die Käufe, erst am Monatsende verhielten sich die Anleger zurückhaltender.

Der comdirect Brokerage Index stieg im November leicht von 98,9 Punkten im Vormonat auf 99,1 Punkte. Laut Stefan Wolf, Produktmanager Trading bei der comdirect, werden erst seit Anfang Dezember verstärkt Gewinnmitnahmen beobachtet. Im Vergleich zum Vormonat stieg der comdirect Brokerage Index im November allein in der Anlageklasse der Fonds: von 59,0 Punkten im Oktober auf aktuell 70,1 Punkte. Besonders nachgefragt waren dabei deutsche Aktienfonds. Ob das allerdings die richtige Entscheidung ist, in solch einer Börsenphase auf Fonds zu setzen, bleibt fraglich.

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto Deutsche Börse


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here