News Ticker

Zehn vor Zehn: DAX-Anleger warten auf Impulse

Auch am Mittwoch befand sich der DAX im Korrekturmodus. Das wichtigste deutsche Börsenbarometer musste am Ende mit einem Minus von 0,9 Prozent aus dem Handel gehen. Dagegen fällt der Start in den Donnerstaghandel ruhiger aus. Immerhin wollen sich die Investoren vor der nächsten EZB-Sitzung und den offiziellen US-Arbeitsmarktdaten für November nicht zu weit aus dem Fenster lehnen.

ch846900_20131205

09.50h/ Frankfurt

DAX: -0,0% 9.139
MDAX -0,4% 15.897
TecDAX -0,4% 1.118
Euro 1,3613 US-Dollar
Gold 1.233,45 US-Dollar

DAX-Analysten-Einschätzungen

RBS Daily – Weiter im Rückwärtsgang

Commerzbank ideas daily – DAX: Bären noch im Vorteil

HSBC – Gap-Closing-Modus

DB X-markets DAX heute: Kommt der nächste Tiefschlag?

BNP Paribas DAX daily Tendenz: SEITWÄRTS zwischen 9000 und 9290

UBS KeyInvest DailyTrader – DAX: 38,2-Prozent-Retracement verhindert weiteren Abfall

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto Deutsche Börse


Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*