QSC-Aktie: Neuer Angriff

0
Bildquelle: Pressefoto QSC AG

Nachdem die Aktie des Telekom-Dienstleisters QSC (WKN 513700) seit Jahresbeginn bis in den Sommer hinein um 2,50 Euro herumdümpelte, schoss die im TecDAX gelistete QSC-Aktie in wenigen Monaten um mehr als 100 Prozent nach oben. Nun fragen sich die Anleger, ob die Achterbahn weitergeht und nach der zwischenzeitlichen Korrektur, der richtige Einstiegszeitpunkt gekommen sein könnte.

Weltbewegende Neuigkeiten konnten zuletzt aus Köln-Ossendorf nicht vermeldet werden. Allerdings bietet der jüngste Kursrücksetzer von fast 20 Prozent, eine Möglichkeit zum Wiedereinstieg. So sehen es beispielsweise die Analysten bei der Privatbank Hauck & Aufhäuser. Aus diesem Grund wurde auch die Einstufung für QSC auf „Buy“ mit einem Kursziel von 5,10 Euro belassen. Die Gelegenheit sei deshalb so günstig, da QSC weiterhin von einem starken Barmittelzufluss und der Umwandlung zum Anbieter hochmargiger IT-Dienste profitieren würde. Außerdem hieß es in einer Analyse vom Montag, dass sich der Markt für QSC gut entwickeln würde und der Telekom-Dienstleister seine Cloud-Produkte Unternehmen aus seinem Kundenstamm im Mittelstand anbieten könne, zu dem größere Anbieter geringeren Zugang hätten.

ch513700_20131204

Mit einem für 2014 geschätzten Kurs-Gewinn-Verhältnis von 19 ist das Unternehmen zudem im Bereich der Technologiewerte nicht zu hoch bewertet. Gleichzeitig überrascht QSC auch mit einer branchenunüblich hohen Dividendenrendite von rund 3 Prozent. Angesichts dessen könnten Investoren die nicht gerade berauschend ausgefallenen Ergebnisse für das dritte Quartal vergessen und bei der QSC-Aktie für einen neuen Angriff auf die 5-Euro-Marke sorgen.

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto QSC AG


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here