Vossloh-Aktie: Gute Nachrichten beruhigen

1
Bildquelle: Pressefoto Vossloh AG

Nachdem der Bahn- und Verkehrstechnikkonzern Vossloh (WKN 766710) gestern mit der spektaklären Änderung beim Großaktionär für Schlagzeilen sorgte, folgten heute gute Nachrichten in Form eines Großauftrags. Der Aktie dürfte dies die notwendigte Absicherung nach unten bringen.

Laut einer Mitteilung hat die die Vossloh-Tochter Vossloh Fastening Systems als führender Hersteller von Schienen-Befestigungssystemen den Zuschlag für die Lieferung der Befestigungssysteme für die Hochgeschwindigkeitsstrecke von Mekka nach Medina erhalten. Das Vertragsvolumen beläuft sich auf etwa 30 Mio. Euro. Erste Lieferungen sollen demnach noch 2013 erfolgen.

CH_766710_20131128

Der neue Großauftrag kommt zum richtigen Zeitpunkt, denn der Teilverkauf durch die Vossloh-Familie hat für Unruhe gesorgt. Die Aktie könnte nun als wieder entspannt den Wachstumspfad aufnehmen, nachdem auch operativ alles läuft. Wer dem Optimismus jedoch nicht traut und eher auf der Suche nach dauerhaft soliden Aktien ist, sollte einmal in unserem Shop vorbeischauen.

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto Vossloh AG


1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here