MorphoSys-Aktie: Schluss mit Ebbe?

0
Bildquelle: Pressefoto MorphoSys AG

Im dritten Quartal konnte das Biotechnologieunternehmen MorphoSys (WKN 663200) einen satten Umsatzanstieg von 80 Prozent feiern. Auch auf der Ergebnisseite wurden deutliche Zuwächse im Vorjahresvergleich erzielt. Trotzdem gerieten die Anleger zuletzt in Bezug auf den TecDAX-Titel nicht gerade in Euphorie. Immerhin ist es typisch für solche Biotech-Firmen, dass Einnahmen in Schüben, je nach Forschungserfolg eintreffen und sich die Situation schnell auch umkehren kann. So ähnlich verhielt sich zuletzt der Kurs der MorphoSys-Aktie. Dabei scheint seit dem letzten Kursschub im Sommer dieses Jahres, erst einmal Ebbe zu herrschen.

Es ist jedoch nicht nur die MorphoSys-Aktie, die zuletzt ein wenig an Schwung eingebüßt hatte. Auch der bisherige Überflieger Evotec (WKN 566480) musste zuletzt deutlich federn lassen. Neben enttäuschenden Quartalsergebnissen, war es womöglich auch die Erkenntnis bei den Anlegern darüber, dass die Flut an mehr oder weniger bedeutenden Meldungen über Kooperationen und minimalen Forschungsfortschritten, keine finanziellen Erfolge in der Zukunft garantieren würde, die zur Kursschwäche führte. Immerhin fließen die Gelder erst, wenn Meilensteine bei der Medikamentenforschung erzielt werden.

ch663200_20131121

Allerdings wäre es auch ein wenig verfrüht, die jüngste Euphorie im deutschen Biotech-Sektor abzuschreiben. Im speziellen Fall von MorphoSys versucht man nun ein wenig aus der Masse auszuscheren. Das Unternehmen möchte stärker in die Entwicklung eigener Medikamente investieren. Während auf diese Weise bei einer Marktreife eines Medikaments natürlich die Gewinne steigen, werden auch die finanziellen Risiken größer, wenn die teure Forschung zu einem größeren Teil aus der eigenen Tasche bezahlt werden muss. Am Kurs der MorphoSys-Aktie lässt sich ablesen, dass sich die Börsianer mit diesem Gedanken bisher nicht so recht anfreunden konnten, allerdings kann sich dies ja noch ändern. Zudem könnten weitere Erfolgsmeldungen aus der vielversprechenden Pipeline sowie der Zukäufe von neuen Wirkstoffen für ein neuerliches Kursfeuerwerk sorgen. Wer eher auf der Suche nach dauerhaft langfristig soliden Aktien ist, sollte einmal in unserem Shop vorbeischauen.

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto MorphoSys AG


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here