Tesla Motors: Überflieger kämpft an allen Fronten

4
Bildquelle: Pressefoto Tesla

Der bisherige Börsen-Überflieger Tesla Motors (WKN A1CX3T) muss an immer mehr Fronten gleichzeitig kämpfen. Während sich die Anleger zuletzt enttäuscht über das Absatzwachstum des Model S zeigten, versucht Firmenchef Elon Musk, die Sorgen über die Sicherheit der Elektrofahrzeuge aus dem Hause Tesla zu zerstreuen.

Nun will die US-Verkehrssicherheitsbehörde (NHTSA) die jüngsten Brände des Model S offiziell untersuchen. Wenn es ganz blöd für Tesla läuft, könnte am Ende sogar möglicherweise eine Rückrufaktion stehen. Musk wird dagegen nicht müde zu betonen, dass eine solche Aktion nicht notwendig sei. Außerdem ist der Ausgang der Untersuchung, die er ja selbst angeregt hat, in seinen Augen sowieso schon klar. Denn im Firmen-Blog betonte er noch einmal, die Vorzüge des Model S in Sachen Brandschutz gegenüber Autos mit Verbrennungsmotor und die beeindruckenden Ergebnisse, die das Model S bei Crashtests in den USA in diesem Jahr erzielen konnte.

chA1CX3T_20131120

Sollte die Untersuchung zu einem für Tesla positiven Ergebnis kommen, könnte dies möglicherweise den zuletzt stark unter Druck geratenen Kurs der Tesla-Aktie erneut befeuern. Immerhin hat sich das Papier inzwischen fast 40 Prozent von seinem Allzeithoch entfernt. Wenn das Unternehmen gestärkt aus der jüngsten Imagekrise hervorgehen könnte, könnten die Anleger somit eventuell die zuletzt eher enttäuschenden Wachstumszahlen bei den Absätzen vergessen und die aktuelle Kursschwäche als Einstiegschance nutzen. Aber auch in einem solchen Fall wäre Vorsicht geboten, da die Kurse der Tesla-Aktie selbst bei dem aktuellen Niveau sehr viel mit Vorschusslorbeeren zu tun haben und sich das Unternehmen erst noch in der Riege der großen Automobilkonzerne etablieren muss.

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto Tesla Motors (Nutzungsbedingungen)


4 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here