Wirecard-Aktie: Weiter, immer weiter

0
Bildquelle: Pressefoto Wirecard

Getreu dem von Oliver Kahn geprägten Motto „weiter, immer weiter“, verbucht auch der Zahlungsabwickler Wirecard (WKN 747206) einen Erfolg nach dem anderen. Nachdem das TecDAX-Unternehmen aus Aschheim bei München bereits die vorläufigen Ergebnisse für das dritte Quartal vorgestellt hatte, gab es nun bei der Vorstellung der endgültigen Zahlen keine Überraschungen. Während sich das Unternehmen weiterhin einer positiven Entwicklung im Kerngeschäft mit der globalen Zahlungsabwicklung, dem Risikomanagement und der Zahlungsakzeptanz erfreuen kann, kommt das Wachstum in Zukunftsfeldern wie dem „mobilen Bezahlen“ immer mehr in Schwung. Daher dürfte auch die Wirecard-Aktie ihre Rekordjagd fortsetzen.

In den ersten neun Monaten 2013 stiegen die Umsatzerlöse um 22 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum auf 341,1 Mio. Euro. Das EBITDA erhöhte sich um 15 Prozent auf 89,8 Mio. Euro. Im dritten Quartal wurden ähnliche Zuwachsraten erzielt. Bei den Umsätzen ging es um 23 Prozent auf 125,0 Mio. Euro nach oben, während das EBITDA bei 33,6 Mio. Euro Mio. Euro und damit um 17 Prozent über dem Vorjahreswert lag. Ein noch besseres Ergebnis wurde durch die hohen Investitionen in das Geschäftsfeld für mobile Lösungen verhindert. Aus diesem Grund dürfte das Ergebniswachstum für das Gesamtjahr nicht mehr ganz so stark wie zuletzt ausfallen. Wirecard rechnet beim EBITDA mit einem Wert zwischen 123 bis 128 Mio. Euro.

ch747206_20131119

Allerdings ist man beispielsweise bei der US-Investmentbank Goldman Sachs der Ansicht, dass neben einem beschleunigten Umsatzwachstum, auch die Profitabilität im Zuge sich normalisierender Investitionen steigen sollte und die überdurchschnittliche Kursentwicklung bei der Aktie des Zahlungsabwicklers deshalb andauern dürfte. Daher wurde das Kursziel für die Wirecard-Aktie von 38 auf 42 Euro angehoben und die Papiere auf der „Conviction Buy List“ belassen. Die Goldmänner trauen dem Papier einen weiteren Kurszuwachs von fast 50 Prozent zu. Während sich die hohen Investitionen in die Wachstumsfelder mit der Zeit immer mehr für Wirecard auszahlen sollten, profitiert das Unternehmen schon heute von dem nachhaltigen Wachstum des E-Commerce-Marktes und der Ausweitung des Geschäfts auf dem wachsenden asiatischen Markt. Aus diesem Grund dürfte die Wirecard-Aktie ihrem Ruf als Trendaktie weiterhin gerecht werden.

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto Wirecard

Die derzeit beliebtesten Artikel:


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here