Point&Figure Dow Jones: Kursziel erst einmal 17.800 Punkte, das neue Allzeithoch motiviert

0

Das sieht doch gut aus für Investoren im Dow Jones.

So gelang es dem US-Leitindex gestern, auch auf Schlusskursbasis ein neues Allzeithoch zu generieren. Am Ende des Handelstages standen 15.822 Punkte zu Buche.

Ein guter Anlass einen Blick auf die aktuelle Situation im Point&Figure-Chart des Dow Jones in der Chartcraft-Einstellung mit aktuell 200 Punkten pro Kästchen zu werfen. Und hier sieht es – wie kaum anders zu erwarten – weiterhin sehr positiv für die Bullen aus. Konkret:

Point&Figure Dow Jones: Weg zum aktivierten und bestätigten nächsten Kursziel von 17.800 Punkten frei

image

(Chart vergrößert sich beim Anklicken)

Point&Figure Dow Jones: Neues Allzeithoch als klar bullishes Zeichen

Um das aktuell gültige Kursziel zu bestimmen, müssen wir ein wenig in der Zeit zurückgehen, um genau zu sein, bis zum 23. Juli. Hier markierte der Dow Jones mit Erreichen der 15.600 Zähler ein Point&Figure-Kaufsignal, konnte sich aber nicht über 15.800 Punkte absetzen.

Dieses Scheitern an der 15.800 wiederholte sich in diesem Jahr übrigens noch zweimal. Auch im September und Oktober erlahmte der Bullen-Elan unterhalb von 15.800.

Aktiviertes und bestätigtes Kursziel bei 17.800 Punkten

Das Kausignal weist ein mittlerweile durch Rücksetzer und nachfolgende Erholungen aktiviertes und bestätigtes Kursziel von 17.800 Punkten auf.

Betrachten wir die aktuellen Notierungen von rund 15.830 Punkten wird hier also ein Gewinn-Potenzial von ca. +12,5% offeriert.

14.800 als charttechnischer Stop  plausibel

Eine Eintrübung dieser bullishen Situation erführe der Point&Figure-Chart erst, wenn die 14.800 angelaufen und damit die Notierungen unter die aktuell gültige Bullish-Support-Line fallen würden.

Ihr Jörg Mahnert


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here