ABB: Vontobel bestätigt Buy-Rating und erhöht Kursziel auf 27,50 CHF

0
Bildquelle: Pressefoto ABB

Panagiotis Spiliopoulos, Analyst bei Vontobel, hat am Dienstag (5.11.13) das „Buy“-Rating für die Aktie des Schweizer Energie- und Automationstechnikkonzerns ABB (WKN 919730) bestätigt. Das Kursziel wurde von 24 auf 27,50 CHF erhöht.

Die Analysten sehen der Studie zufolge eine Kehrtwende bei den Automation-Aufträgen. Eine Analyse von makroökonomischen Indikatoren ergibt demnach für 2014/15 Schätzwerte für die Sparten „Discrete Automation and Motion“ und „Low Voltage Products“, die 6 bis 8 Prozent über dem Konsens liegen.

Ausgehend von seinem sich verbessernden Wachstums- und Margenprofil sollte ABB mindestens auf dem Niveau seiner internationalen Vergleichsgruppe gehandelt werden, so die Analysten. Demgegenüber steht der gegenwärtige Kursabschlag von 15,6 Prozent auf der Basis der bereinigten KGV für 2014 bzw. 16,9 Prozent gegenüber des 2014er EV/EBITDA.

Die Anlagebeurteilung von Vontobel basiert auf:
1) widerstandsfähigen Margen bei „Power Products“ aufgrund abnehmenden Preisdrucks,
2) verbesserten Margen in der Automation-Division und „Power Systems“ aufgrund der Neupositionierung,
3) den Auftragstrends in wichtigen Schwellenmärkten,
4) ABBs bewährter Kostendisziplin, d.h. der Senkung der Umsatzkosten um mehr als 1 Mrd. US-Dollar p.a.,
5) der unterschätzten Nachfrage bei Automation und Dienstleistungen in den Schwellenmärkten infolge
Lohninflation und Ressourceneffizienz.

Daher wird seitens Vontobel das „Buy“-Rating bestätigt und als neues Kursziel 27,50 CHF genannt (statt 24 CHF).

Bildquelle: Pressefoto ABB


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here