Leoni-Aktie: Alle Signale stehen auf grün

1
Bildquelle: Pressefoto LEONI AG

Trotz der Schwäche auf dem europäischen Automobilmarkt konnte die Aktie des Automobilzulieferers Leoni (WKN 540888) seit Jahresbeginn rund drei Viertel an Wert zulegen und ein neues Allzeithoch verbuchen. Wie soll es dann erst aussehen, wenn die Autohersteller neben einem boomenden Geschäft in China und den USA von einer allmählich einsetzenden Erholung in Europa profitieren können. Dann dürften die Stimmen verstummen, die für die im MDAX notierte Leoni-Aktie angesichts der jüngsten Kurssprünge nur wenig Kurspotenzial sehen.

Bei der britischen Investmentbank HSBC traut man dem Papier ein weiteres Kursplus von rund 20 Prozent zu. Das Institut hat das Kursziel für Leoni von 43 auf 60 Euro angehoben und die Einstufung auf „Overweight“ belassen. Der operative Gewinn (EBIT) dürfte sich in der Zeit von 2013 bis 2016 verdoppeln. Unter den Aktien der Autozulieferer biete Leoni die beste Möglichkeit, um von einer Konjunkturerholung in Europa zu profitieren, hieß es in einer Studie vom Mittwoch.

ch540888_20131023

Neben der Konjunkturerholung könnte jedoch ein weiterer Kurstreiber für die Leoni-Aktie hinzukommen. Schon vor einem Monat hatte Finanzvorstand Dieter Belle gegenüber der „Börsen-Zeitung“ bestätigt, dass das Unternehmen gelegentlich mit Offerten von Finanzinvestoren konfrontiert werde und diese natürlich prüfen würde. Allerdings würde das Unternehmen derzeit kein frisches Geld brauchen, um sein Wachstum zu finanzieren, hieß es weiter. Aber auch ohne diese Spekulationen dürfte die Leoni-Aktie noch reichlich Luft nach oben haben, da aktuell auch alle charttechnischen Signale auf grün stehen.

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto LEONI AG


1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here