BB Biotech: Erfolgreiche Mischung fürs Depot

1
Bildquelle: BB Biotech

Das nennt man doch ein starkes Gewinnwachstum. 2011 stand bei der Beteiligungsgesellschaft BB Biotech (WKN A0NFN3), die weltweit in wachstumsstarke, profitable Biotech-Unternehmen investiert, noch ein Verlust zu Buche. Nach einem deutlichen Plus im Jahr 2012 konnte das im TecDAX gelistete Unternehmen das Vorjahresergebnis bereits nach neun Monaten im Jahr 2013 mehr als verdoppeln. Kein Wunder, dass die Aktie nur eine Richtung kennt: Nach oben.

Zwischen Januar und September 2013 lag der Nachsteuergewinn bei 832 Mio. Schweizer Franken (CHF). Im Gesamtjahr 2012 hatte BB Biotech einen Gewinn von 368 Mio. CHF erzielt. Allerdings musste das Unternehmen im vierten Quartal 2012 einen Verlust von 134 Mio. CHF hinnehmen, so dass der Vergleichswert für den Neun-Monats-Zeitraum bei 502 Mio. CHF liegt.

Die anhaltenden Geschäftserfolge führten dazu, dass die Aktie von BB Biotech 2012 ein Plus von 42 Prozent erzielen und nach neuen Monaten in diesem Jahr einen ähnlichen Kurszuwachs verbuchen konnte. Damit mauserte sich das Papier zu einem der Top-Performer im Rahmen unserer Serie „Aktien 2013“.

chA0NFN3_20131018

Allerdings dürfte das Kurspotenzial noch lange nicht ausgeschöpft sein. Immerhin wird die Aktie trotz der jüngsten Kursrallye mit einem deutlichen Abschlag zum Nettovermögenswert gehandelt. Ein Grund, warum BB Biotech weiter eigene Aktien zurückkaufen will und den Anlegern somit eine Freude bereitet.

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: BB Biotech


1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here