Apple: Neue Luxusaktie?

0
Bildquelle: Pressefoto Apple

Es gibt mal wieder spannende Nachrichten von Apple (WKN 865985). Nachdem die jüngste Produktvorstellung alles andere als eine große Überraschung bot, zeichnet sich in der Nachfolge dennoch eine neue Marschrichtung der Apple-Führung ab. Wie bereits vergangene Woche im Beitrag „Apple: Jetzt einsteigen“ angedeutet, wandelt sich Apple immer mehr zum Luxuskonzern. Dafür spricht auch das Anheuern der Burberry-Chefin und die Schaffung eines eigenen Postens für die Einzelhandels- und Online-Stores von Apple.

Nachdem auf den bekannten Online-Kanälen viel über das angebliche Billig-iPhone gelästert wurde – schließlich ist der Preis alles andere als billig – wird das Bild in Sachen Apple immer runder. Apple bleibt im hochmargigen Highend-Bereich und wird durch immer neue Produktversionen seiner etablierten „Massen“-Produkte iPhone und iPad die Gewinnquellen am sprudeln halten. Möglicherweise kommen auch noch neue, innovative Produkte dazu, aber darauf setzen sollte man nicht. Doch auch so gibt der Erfolg Apple Recht, wie die ersten Verkaufszahlen zeigen.

CH_865985_20131015

Als Apple-Anleger ist derzeit ratsam, sich den Konzern mal in Ruhe anzuschauen:
– Teuerster Konzern nach Börsenwert und das zu Kursen, die weit vom Allzeithoch entfernt sind, während gleichzeitig der Gesamtmarkt kurz unter dem Allzeithoch rangiert.
– Teuerste Marke der Welt (siehe Beitrag „Apple: Jetzt einsteigen„).
– Treueste Anhänger- und Kundschaft in der Branche, trotz Premiumpreisen

Damit wird deutlich: Apple hat – genauso wie mit iPhone und iPad – eine neue Klasse am Aktienmarkt geschaffen. Ein Grund für uns die Aktie näher anzuschauen: Wir sind begeistert. In unserer ersten Research-Studie haben wir vier Gewinneraktien herausgefiltert und näher beleuchtet. Alles weitere in unserem Shop.

Bildquelle: Pressefoto Apple


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here