Zehn vor Zehn: DAX-Anleger hoffen auf den Durchbruch im US-Haushaltsstreit

0
Bildquelle: Pressefoto Deutsche Börse

Am Donnerstag profitierte der DAX von einer leichten Annährung zwischen Demokraten und Republikanern im US-Haushaltsstreit und machte gleich einen deutlichen Sprung von rund 2 Prozent nach oben. Heute fällt der Handelsauftakt dagegen wesentlich ruhiger aus, da immer noch keine Entscheidungen getroffen wurden und uns am 17. Oktober weiterhin der „Super-GAU“ erwarten könnte.

ch846900_20131011

09.50h/ Frankfurt

DAX: +0,2% 8.701
MDAX +0,2% 15.201
TecDAX +0,2% 1.088
Euro 1,3553 US-Dollar
Gold 1.292,95 US-Dollar

DAX-Analysten-Einschätzungen

RBS Daily – Rallye der Vorfreude

Commerzbank ideas daily – DAX: Bullen im Vorteil

HSBC – Wieder da!

DB X-markets DAX heute: Tendenz – Aufwärts/Seitwärts

BNP Paribas DAX daily Tendenz: Neue ALLZEITHOCHS

UBS KeyInvest DailyTrader – Hoffnung treibt DAX dem Allzeithoch entgegen

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto Deutsche Börse


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here