Apple: Jetzt einsteigen

4
Bildquelle: dieboersenblogger.de

Von Apple (WKN 865985) und seinen hochgelobten Produkten hat so ziemlich jeder einmal gehört. Egal ob iPhone, iPad oder iPod – für jeden ist hier etwas dabei. Derzeit wächst eine Generation heran, die sich eine Welt ohne Apple gar nicht mehr vorstellen kann. Dies ist jedoch nur einer der Gründe, warum Apple in diesem Jahr erstmalig zur teuersten Marke der Welt avancierte und den langjährigen Markenprimus Coca-Cola hinter sich ließ.

Laut Interbrand bringt Apple einen Markenwert von 98 Mrd. US-Dollar auf die Waage. Das sind immerhin 5 Mrd. US-Dollar mehr als der zweitplatzierte Google. Und der Suchmaschinenbetreiber ist mittlerweile weltweit das Synonym für die Internetsuchmaschine. Allen Unkenrufen zum Trotz kann sich Apple damit ausgerechnet in dem Jahr an die Spitze der Markenwelt setzen, in dem Analysten und Technikfreaks die Aktie und das Unternehmen schon abgeschrieben haben. Doch Apple ist nicht tot – ganz im Gegenteil.

Bildquelle: Christoph Scherbaum
Bildquelle: Christoph Scherbaum
Mit jeder neuen Version des Smartphones iPhone oder des Tablett-PCs iPad werden neue Kunden gewonnen und satte Gewinne einkassiert. Apple ist übersetzt in die Automobilwelt Oberklasse und der Porsche unter den Technologiekonzernen. Aber auch die Zuffenhausener fallen nicht durch immer neue Produkte auf, sondern durch die konsequente Weiterentwicklung ihrer bestehenden. Das Beispiel Porsche 911 mag zunächst abwegig erklingen, aber es ist eine Gewinnmaschine für Porsche und zugleich Mythosbegründer. Für Apple und seine i-Produkte könnte das gleiche gelten. Ein Grund für uns die Aktie näher anzuschauen: Wir sind begeistert. In unserer ersten Research-Studie haben wir vier Gewinneraktien herausgefiltert und näher beleuchtet. Alles weitere in unserem Shop.

Bildquelle: dieboersenblogger.de


4 KOMMENTARE

  1. „Derzeit wächst eine Generation heran, die sich eine Welt ohne Welt gar nicht mehr vorstellen kann.“

    Da bleibt nur festzustellen: Äußerst professionell diese Börsenblogger. Einfach erstklassig. Wenn ich das lese bin ich von Ihrem Shop aufgrund Ihres offensichtlichen Genies quasi magnetisch angezogen und kann mich einfach nicht widersetzen.

  2. @Franz-Josef Wolter
    Herzlichen Dank für den Hinweis. Auch wir sind nicht völlig ohne Fehler… Es sollte natürlich heißen: “Derzeit wächst eine Generation heran, die sich eine Welt ohne Apple gar nicht mehr vorstellen kann.”

  3. Mir gefällt die positive Art, wie Sie auf die *Kritik* reagiert haben, das möchte ich doch mal loswerden. Liebe Grüße von Chrissie – die nach wie vor über das Sein oder Nichtsein ihres Apfelbestands sinniert 😉

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here